Kochen und die Welt retten

Wettbewerb für Klimahelden und Heldinnen

Ort:

Augsburg

Zeige mir was du isst und ich sage dir wer du bist:  eine Klimaheldin - oder ein Klimaheld! Die Stadt Augsburg belohnt nachhaltige Köche und Köchinnen der Zukunft!

Regional, biologisch oder aus dem Müll gerettet – Nachhaltiger und klimafreundlicher Umgang mit Lebensmitteln ist nicht nur extrem wichtig sondern auch voll im Trend! Wer aus solchen Produkten auch noch köstliche Gerichte zaubern kann ist klar im Vorteil. Die Stadt Augsburg richtet sich mit dem Wettbewerb „Zeig uns, was du isst“ an die Selbermacher*innen und Klima-Retter*innen der jungen Generation. Jeder der Lust aufs Kochen hat und zwischen 12 und 25 Jahre alt ist kann mitmachen und einen Kochkurs mit Food Fighter und Kochprofi Christopher König gewinnen!

 

Erzähl mit deinem Gericht deine Geschichte:

  1. Bereite dein klimafreundliches Rezept
  2. Was kommt auf deinen Teller? Setze dein leckeres Essen in Szene und mache ein Foto davon.
  3. Gib an, warum dein Gericht klimafreundlich ist, und lade das Rezept bis zum 31. Oktober hier hoch 

 

Der Gewinn:

Die sechs nachhaltigsten Gerichte werden von einer Jury ausgewählt und die Siegerinnen und Sieger am Freitag, 13. November, verkündet. Zu gewinnen gibt es einen gemeinsamen Kochkurs mit Food Fighter Christopher König.

Am Sonntag, 22. November, gibt der Szenekoch aus der Region den Gewinnerinnen und Gewinnern noch mehr Tipps und Tricks für zukunftstaugliches Kochen und bereitet mit ihnen ein leckeres 4-Gänge-Menü zu. (Falls der Kochkurs Corona-bedingt online stattfinden muss, bekommen die Gewinnerinnen und Gewinner eine Koch-Box mit Zutaten, Kochschürze und Rezepten zugesendet).

 

Weitere Informationen:

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren: