10 kostenlose Lieblings-Orte in Augsburg

Entschleunigend, urban oder erfrischend – 10 Augsburger*innen stellen ihre liebsten Plätze vor.

Von April bis August 2019 veröffentlichen wir alle zwei Wochen einen neuen Lieblingsplatz - lasst Euch überraschen! Der Lieblingsort von Serge ist der Rote Torwall. Wirkung: zeitreisend... Mit Stadtansichten von Norbert Liesz.

Augsburg hat viele Sehenswürdigkeiten. Eine kurze Googlesuche und man findet Attraktionen wie die Fuggerei, den goldenen Saal oder die Puppenkiste. Ich möchte eine etwas andere Perspektive auf Augsburg bieten - abseits der ausgetretenen Touristenpfade. Ich habe Augsburger Bürger*innen nach Ihren kostenlosen Lieblingsorten gefragt und konnte eine bunte Mischung aus zehn Entspannungs-Orten in Stadt und Natur zusammentragen.

Als Ausgangspunkt habe ich den Königsplatz gewählt. Von hier aus beschreibe ich den Weg und wie man dort hinkommt – zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Bei manchen Orten reicht auch wenig Zeit für eine kurze, erholsame Stippvisite - etwa in der Mittagspause oder nach Feierabend. In jedem Fall bieten die Orte eine erfrischende Abwechslung zum alltäglichen Augsburg.

Nr. 2: Serges Lieblingsort

Der Park am Roten Tor

  • Was sich mitzunehmen lohnt:    Hund für einen schönen Spaziergang, Buch, Dose für Kräuter
  • Ungefähre Aufenthaltsdauer:    ca. 30 Minuten
  • Beste Jahreszeit: jede
  • Wirkung: zeitreisend

Umgeben von viel befahrenen Straßen liegt der Park am Roten Tor. Hier im alten Stadtgraben mit seinem ruhig plätschernden Bach und der historischen Stadtmauer schlendern Rentner, Familien und Pärchen über die verschlungenen Wege und kleinen Brücken. Student*innen liegen auf den Wiesen und Kinder toben auf dem Spielplatz umher. Die Mischung aus Lebendigkeit und Stille lädt zum Verweilen und Wiederkommen ein.
   

Wenn ich im Park entlang laufe, merke ich sofort, wie ich entschleunige. Es ist als ob an dieser Stelle zwei Ströme von Zeit mit unterschiedlicher Geschwindigkeit vorbei ziehen würden. Auf der oberen Ebene Autos, Straßenbahnen, und das heutige moderne, hektische Stadtleben. Auf der unteren Ebene dieser langsamere, fast schon träge fließende Zeitstrom. Als ob er aus den alten Gemäuern der Stadtmauer herausdringen und die Zeit ein wenig festhalten würde." Serge, wissenschaftlicher. Mitarbeiter an der Uni Augsburg, 35: blickt kritisch auf die Welt und erkundet kreativ andere Welten, ist immer auf der Suche nach dem, was das ‚Alles‘ bedeuten soll, spielt und liest gerne

Ein Besuch lohnt sich zu allen Jahreszeiten. Im Frühling kann man die ersten Blumen bestaunen. Im Sommer weht hier oftmals eine erfrischende Briese durch die Bäume. Im Herbst verzaubert die Farbpracht der herunterfallenden Blätter Besucher*innen und im Winter bilden zuweilen riesige, zugefrorene Pfützen eine rutschige Vergnügungsfläche.

Direkt nebenan ist der Kräutergarten, in dem man sich zum Eigenbedarf kostenlose Kräuter pflücken kann und der ebenfalls dazu einlädt auf den zahlreichen Bänken zu verweilen.Alle zwei Jahre findet im Park außerdem das Historische Bürgerfest mit seinem Mittelaltermarkt statt.

Der Weg:     

Zu Fuß etwa 15 Minuten

mit dem Fahrrad etwa 5 Minuten

Mit den Straßenbahnlinien 2, 3, 6 zur Haltestelle „Rotes Tor“

 

Die anderen kostenlosen Lieblingsorte unserer Serie:

 

Roter Torwall, Augsburg, kostenloser Ort, Augsburg, Oase in der Stadt, Erholung, Ruhe, Grün in der Stadt, Kanal, Wasser, Kräutergarten, Foto: Norbert Liesz
Roter Torwall, Augsburg, kostenloser Ort, Augsburg, Oase in der Stadt, Erholung, Ruhe, Grün in der Stadt, Kanal, Wasser, Kräutergarten, Foto: Norbert Liesz
Roter Torwall, Augsburg, kostenloser Ort, Augsburg, Oase in der Stadt, Erholung, Ruhe, Grün in der Stadt, Kanal, Wasser, Kräutergarten, Foto: Norbert Liesz
Kräutergärtlein, Roter Torwall, Augsburg, kostenloser Ort, Augsburg, Oase in der Stadt, Erholung, Ruhe, Grün in der Stadt, Kanal, Wasser, Kräutergarten, Foto: Norbert Liesz
Kräutergärtlein, Roter Torwall, Augsburg, kostenloser Ort, Augsburg, Oase in der Stadt, Erholung, Ruhe, Grün in der Stadt, Kanal, Wasser, Kräutergarten, Foto: Norbert Liesz
Roter Torwall, Augsburg, kostenloser Ort, Augsburg, Oase in der Stadt, Erholung, Ruhe, Grün in der Stadt, Kanal, Wasser, Kräutergarten, Foto: Norbert Liesz
Roter Torwall, Augsburg, kostenloser Ort, Augsburg, Oase in der Stadt, Erholung, Ruhe, Grün in der Stadt, Kanal, Wasser, Kräutergarten, Foto: Norbert Liesz
Roter Torwall, Augsburg, kostenloser Ort, Augsburg, Oase in der Stadt, Erholung, Ruhe, Grün in der Stadt, Kanal, Wasser, Kräutergarten, Foto: Norbert Liesz
Roter Torwall, Augsburg, kostenloser Ort, Augsburg, Oase in der Stadt, Erholung, Ruhe, Grün in der Stadt, Kanal, Wasser, Kräutergarten, Foto: Norbert Liesz
Roter Torwall, Augsburg, kostenloser Ort, Augsburg, Oase in der Stadt, Erholung, Ruhe, Grün in der Stadt, Kanal, Wasser, Kräutergarten, Foto: Norbert Liesz

Über den Autor

Dominik Günter

Dominik Günter studiert Geographie an der Universität Augsburg. Durch ein Praktikum im Augsburger Büro für Nachhaltigkeit hat sich sein Interesse, die Welt besser zu machen, nochmals verstärkt. Er sieht das Glück im Einfachen, wie Fahrrad fahren, am Lagerfeuer sitzen oder Frisbee spielen. Um anderen Menschen ein Vorbild sein zu können, arbeitet er vor allem an seinem eigenen Lebensstil. Andere Kulturen, Sport und Utopien begeistern ihn.

Kommentare

Gast

Prima geschrieben!

Neuen Kommentar schreiben