Schreinerei Fleig

Familienbetrieb setzt auf regionale Wertschöpfung

Gaußring 10
86415 Mering

http://www.schreinerei-fleig.de/

info [at] schreinerei-fleig.de

Tel.: +49-08233-795180

Der Handwerksbetrieb von Familie Fleig legt großen Wert auf den verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen. Für die Produktion in ihrer Werkstatt wird ausschließlich FSC- und PSFC-zertifiziertes Holz aus zertifizierten Wäldern verarbeitet. Die Möbel von Familie Fleig sind langlebig, reparaturfreundlich und dadurch ressourcenschonend. Nach Ablauf ihrer Lebensdauer sind alle Möbel vollständig recyclebar.

Mit der eigenen Photovoltaikanlage produziert das Unternehmen einen großen Teil seines Stroms selbst. Zum Heizen verwendet die Schreinerei ausschließlich Abfälle aus der Produktion. Diese werden zerkleinert und anschließend in Pelletform von einer vollautomatischen Heizanlage verwertet.

Neben der der Umsetzung individueller Kundenwünsche ist dem Ausbildungsbetrieb die Zukunft des Handwerks und die Weitergabe von Wissen sehr wichtig.

INFO: Die Forstzertifikate PEFC und FSC stellen hohe Anforderungen an die Nachhaltigkeit, an die Umweltverträglichkeit der Waldbewirtschaftung, die Arbeitsqualität und an die soziale Kompetenz der Forstbetriebe. Beide Forstzertifikate erfüllen die Kriterien der EU-Kommission: Freiwilligkeit, unabhängige Überprüfung, Transparenz, Kosteneffizienz, offener Zugang.

Schreiner Michael Fleig aus Mering. Foto: Cynthia Matuszewski
Holzlocken. Foto: Cynthia Matuszewski
Sixpack aus Holz. Made in Mering, von der Schreinerei Fleig. Foto Cynthia Matuszewski
Made in Mering, von der Schreinerei Fleig. Foto Cynthia Matuszewski
Relaxliege aus Holz. Made in Mering,von der Schreinerei Fleig. Foto Cynthia Matuszewski
Sixpack aus Holz. Made in Mering, von der Schreinerei Fleig. Foto Cynthia Matuszewski