Tierfutternothilfe

Futterspenden und Hilfe beim Tierarztbesuch - damit Haustiere nicht in Tierheime müssen oder ausgesetzt werden

Öffnungszeiten: 

Wochentag
Jeden Samstag10 bis 12 Uhr

Kathrin Hellinger
info [at] tierfutternothilfe-augsburg.de

Mobil: +49-0171-9624297

Wenn Tierbesitzer*innen in Geldnot geraten, können auch für ihre Haustiere und deren Versorgung die finanziellen Mittel knapp werden.

Damit kein Tier Hunger leidet oder ausgesetzt werden muss, bietet die Tierfutternothilfe sowohl Futterspenden als auch Unterstützung beim Tierarztbesuch an. An zwei Samstagen im Monat werden an der Ausgabestelle am Lauterlech Tierfutter und Tierzubehör ausgegeben. Gegen Vorlage eines Nachweises kann auch Geld für den Tierarztbesuch erstattet werdfen.

Die HIlfe der Tierfutternothilfe könne folgende Gruppen in Anspruch nehmen: Die Empfänger*innen der Spenden bekommen ALG II, sind arbeitslos, obdachlos oder Rentner*innen mit geringer Rente.

Die Arbeit der Tierfutternothilfe wird von Freiwilligen geleistet. Sach- und Geldspenden sind willkommen!