Umweltstation Augsburg

Die Umweltstation bietet spannende Veranstaltungen rund um die Themen Natur-, Klima- und Ressourcenschutz in Augsburg.

Umweltstation Augsburg
Dr. Ziegenspeck-Weg 10
86161 Augsburg

http://www.us-augsburg.de

Herr Nicolas Liebig
Geschäftsführer
info [at] us-augsburg.de

Tel.: +49-(0)821-324-6084
Fax: +49-(0)821-324-6050

Die Umweltstation Augsburg ist eine von 55 staatlich anerkannten Umweltbildungseinrichtungen in Bayern. Sie koordiniert die Veranstaltungen rund um die Themen Umweltbildung und Natur in der Stadt und dem Landkreis Augsburg. Die Umweltstation ist zudem Anlaufstelle für alle Interessierten, die sich in der Umweltbildung engagieren wollen.

Das Angebot der Umweltstation ist sehr vielfältig und ein Blick auf die Website mit dem aktuellen Programm lohnt sich immer. Da gibt es zum Beispiel die Neun-Bäche-Tour durch den Siebentischwald, es werden Lechflöße gebaut oder die Wildpferde im Stadtwald besucht. Wer Augsburgs Natur auf eigene Faust entdecken möchte, findet auf der Website der Umweltstation beispielsweise Naturlehrpfade wie den abenteuerlichen Dschungelpfad in den Lechauen oder den Biberlehrpfad. Interessant sind auch die Zahlen, Daten, Details und Touren zu allem, was die Natur in und um Augsburg zu bieten hat. Workshops zu nachhaltigem Lifestyle oder Klima- und Ressourcenschutz sowie die alljährliche Zukunftstagung im Rathaus Augsburg sind weitere Highlights der Umweltstation.

Seit 2007 gibt es die Umweltstation und sie hat ihren Sitz im Botanischen Garten. Die Arbeit wird gefördert vom Bayerischen Umweltministerium, von Stadt und Landkreis Augsburg, der Lokalen Agenda Augsburg sowie den Stadtwerken Augsburg. 2020 soll hier das neue Umweltbildungszentrum für Aktivitäten rund um Umweltbildung entstehen.

Forschermobil, Umweltstation, Augsburg, Foto: Cynthia Matuszewski
Forschermobil, Umweltstation, Augsburg, Foto: Cynthia Matuszewski
Forschermobil, Umweltstation, Augsburg, Foto: Cynthia Matuszewski