Lebensmittel

Gesund. Regional. Lecker!

Regionale Organisationen und Anbieter*innen präsentieren ihre Produkte, bieten Kostenproben an oder informieren über Lebensmittel. 

Datum: 15.09.2019, um 10:00 Uhr bis um 17:00 Uhr
Ort: Botanischer Garten

Ort: Augsburg

Kostenlose Erfrischung unterwegs - die eigene Trinkflasche nachfüllen und unnötigen Plastikabfall vermeiden

Unsere Region hat viele Trinkbrunnen mit köstlichem Wasser. Eine gute Karte der Stadtwerke Augsburg und eine bundesweite App zeigen, wo der nächste Brunnen ist. Außerdem gibt es rund 90 Refill-...

Der Asamhof in Kissing bietet Bio-Fleisch vom Rind und Lamm an. Im Sommer gibt es regionale Bio-Erdbeeren.

Ludwig Asam ist überzeugter Bio-Landwirt. Er bewirtschaftet einen Teil des Asamhofes in Kissing seit 2010 nach EU-Bio Richtlinien.

Hauptstr. 2
86438 Kissing

Aichach: Hofladen mit ökologischen Anbau. Der Einödhof bei Sielenbach wurde 1230 erstmals erwähnt. Seit 1982 bewirtschaftet die Familie Kreppold das Anwesen nach Bioland-Standards.

Der Hof in Wilpersberg bei Aichach gehört zu den Einödhöfen rund um Sielenbach und wurde 1230 erstmals erwähnt. Seit 1982 bewirtschaftet die Familie Kreppold das Anwesen nach Bioland-Standards.

Familie Kreppold
Wilpersberg 1
86551 Aichach

Leckere Oster-Rezepte vom Weltladen Augsburg

In dem Osterlamm, den Karottenmuffins oder den Orangenplätzchen sind jede Menge fair gehandelter Zutaten. Und die Schoko-Osterhasen sind auch im Weltladen Augsburg angekommen!

Schön und nachhaltig selber basteln

Katrin Maier aus Horgau gibt Tipps für Bastelfreunde und Naschkatzen. Bei allen können auch Kinder ganz leicht mitmachen. Die Nester werden aus Weiden geflochten und mit Schneckenhäusern, Federn und...

Zeit für politische Veränderungen!

Unsere Autorin rettet regelmäßig Lebensmittel. Die Studentin hat gute Gründe: Neben dem Protest gegen die Wegwerfgesellschaft sind es Respekt vor dem Produkt und auch Sparsamkeit. Eine Reportage.

Christopher Gogolin bringt den puren Tee-Genuss nach Augsburg

In Japan gibt es an jeder Ecke ungesüßten, kalten Tee. Christopher Gogolins zuckerfreie, vegane Bio-Tees schließen eine Lücke in unserer Getränkeindustrie und der knallrote "Harakiri" von Ocha Ocha...

Interview mit Rica Friedl, Geschäftsführerin des Biohotels Bayerischer Wirt

Das Familienunternehmen ist nicht nur Augsburgs einziges Biohotel, sondern hat auch als einziges Unternehmen in Augsburg einen Gemeinwohlbericht verfasst. Das ist intensive Arbeit. Es lohnt sich,...

Kochbuch-Tipp: Eine interkulturelle, kulinarische Reise durch Augsburgs Küchen

"Home in a Bowl" Nr. 1 war bereits ein Erfolg. Jetzt kommt die Fortsetzung: 21 Köch*innen teilen ihre Rezepte und ihre Lebensgeschichten. Sie kommen aus Nigeria, England, Kroatien, Uruguay, dem Irak...

Care for the Earth, Care for the People, Fair Share

Die „krautkreise“ in Emersacker erproben neue Wege des Zusammenlebens und der Selbstversorgung auf der Basis von ökologischer Landwirtschaft und Permakultur.

»Die Kennzeichnung zählt zu den legalen Schlupflöchern unserer Lebensmittelindustrie.«

Es scheint so simpel: Wir wollen wissen, wo unser Essen herkommt und wer es gemacht hat. Ursula Hudson über die Diskrepanz zwischen diesem berechtigten Anspruch und der Realität bei der Kennzeichung...