10 Milliarden – Wie werden wir alle satt?

Filmabend

Ort:

Hochfeldstr. 52
MehrGenerationenTreff Hochfeld
Augsburg

Bis 2050 wird die Weltbevölkerung auf zehn Milliarden Menschen anwachsen. Doch wo soll die Nahrung für alle herkommen? Kann man Fleisch künstlich herstellen? Sind Insekten die neue Proteinquelle? Oder baut jeder bald seine eigene Nahrung an?

Die Kreisgruppe Augsburg des BUND Naturschutz in Bayern und der Arbeiter Samariter Bund Augsburg zeigen in Kooperation mit den Mehrgenerationentreffpunkten Göggingen und Hochfeld im Mehrgenerationen Treffpunkt Hochfeld den Film zum Thema Landwirtschaft.