Africana 2018

Vor der Naturkulisse des Kuhsees...

Ort:

Mittenwalder Straße 31
Kuhsee, Nähe Wasserwacht
86163 Augsburg

... Kunst & Kultur, Unterhaltung & Begegnungen, afrikanische & europäische Speisen genießen und mit engagierten VertreterInnen verschiedener Afrika-Initiativen ins Gespräch kommen.

Der Augsburger Togoverein lädt anlässlich seines 30-jährigen Jubiläums zu einem großen, alle Sinne ansprechenden Afrikafest am Kuhsee ein. Auf dem Programm der Africana 2018 stehen: Musik, Tanz, afrikanische Modenschau, Kunsthandwerk, Flohmarkt und kulinarische Genüsse. Zu den künstlerischen Highlights zählen Auftritte der Soulsängerin Mom Be, des Sängers und Tänzers Joa Dontano aus Angola und der Pica-Pau Samba Band.
 
Für Kinderunterhaltung sorgen u.a.: Schriftsteller Michael Tonfeld mit seinem afrikanischen Riesenschnecken zum Anfassen und die afrikanischen Ziegen des Lehmbau e.V. Hochzoll Süd. Die Moderation des Bühnenprogramms übernimmt Volker Brosch, die Schirmherrschaft für Africana 2018 Reiner Erben - Referent für Umwelt, Nachhaltigkeit, Integration & Interkultur der Stadt Augsburg.
Spenden und Reinerlös kommen dem Projekt des Togovereins  "MAISON DE L’AVENIR - 48 Waisenkinder brauchen ein Zuhause!“ zu Gute. Uschi König, die Vorsitzende des Togovereins und ihr Team setzen sich außerdem für ein landesweites Programm zur Diabetes-Prävention und gegen Zwangsverheiratung ein. Der Togoverein hat bislang Geld- & Sachspenden im Wert von rund 1,5 Mio Euro für Bildung, Ausbildung, Gesundheit und Hilfe zur Selbsthilfe akquiriert.
Weitere Infos findet Ihr unter www.togoverein.de, auf Facebook und im Juniheft von ASO!
Auch die Mitveranstalter der Africana (siehe Flyer) leisten einen wertvollen Beitrag für eine gerechtere und humanere EINE WELT.