Ewald Weber liest „Die Pflanze, die gerne Purzelbäume schlägt“

Das Umweltzentrum Schmuttertal lädt zur Lesung an der Schmutter ein

Ort:

Augsburgerstraße 24
Umweltzentrum Schmuttertal
86420 Diedorf

Ewald Weber ist promovierter Biologe und lehrt an der Universität in Potsdam zu den Themen Biodiversität und Pflanzenökologie. Er liest aus seinem Buch „Die Pflanze, die gerne Purzelbäume schlägt“ Geschichten über Seidelbast, Walnuss & Co.

Das Buch umfasst 25 Pflanzenporträts unserer heimischen Naturlandschaft und wie der Titel bereits verrät, ist es einerseits immer präzise formuliert und enthält aktuelle Forschungsergebnisse, andererseits aber stets pointiert, amüsant und sympathisch erzählt. Denn wer weiß schon, was die Sonnenblume im Garten mit dem Edelweiß in den Bergen gemeinsam hat? Ewald Weber wird es den Zuhörerinnen und Zuhörern verraten. Ein großes Anliegen des in der Schweiz geborenen Autors ist die verständliche Vermittlung  komplexer ökologischer Zusammenhänge.

"Ich schreibe über die Natur und darüber, warum sie unser wertvollstes Gut ist.“ Ewald Weber, Biologe und Autor.

Das Umweltzentrum bietet dazu das perfekt passende Ambiente und verspricht einen spannenden und anregenden Sommerabend am Schmutterufer:

Donnerstag, den 19.07.2018 ab 19.00  Ewald Weber „Die Pflanze, die gerne Purzelbäume schlägt“.

 Eintritt: 10,00 €, Vorverkauf in der Buchecke Diedorf oder direkt an der Abendkasse, Homepage von Ewald Weber: www.autoreweber.de