Globale Veränderungen und unser Lebensstil

Der BUND lädt zum offenen Treffen

Ort:

Im Annahof 4
Anna Café
86150 Augsburg

Ob Klimawandel, Artensterben oder Plastikmüll in der Antarktis, weltweit sind Ökosysteme und Menschen von menschenverursachten Umweltveränderungen betroffen. Sie alle sind darauf zurückzuführen, dass der Mensch Ressourcen beansprucht, ohne Rücksicht auf die planetaren Grenzen zu nehmen. Doch was hat nun unser Lebensstil damit zu tun, dass in der Arktis das Eis schmilzt oder in Bayern immer weniger Insekten über die Felder brummen?

Dieser spannenden Frage geht die Ortsgruppe Augsburg des Bund Naturschutz Bayern e.V. beim Offenen Treffen am 26.6. um 19:30 Uhr im Anna Café, Im Annahof 4, nach und lädt Naturschützer*innen und Interessierte herzlich zur Diskussionsrunde ein.