Heimatvielfalt im Herzstück Diedorf

Dorfladen und Kaffeewirtschaft mit regionalen Produkten

Ort:

Hauptstraße 30
86420 Diedorf

Aktueller Hinweis: Das Herzstück Herzstück liefert und packt Lebensmittel-Pakete auf Vorbestellung!

Das „Herzstück“ ist ein Laden mit Kaffeewirtschaft, in dem es Bio-Produkte aus der Region ohne viel Verpackungsmüll gibt. Herzkammer ist dabei die Küche, in der die regionalen Lebensmittel zu bodenständigen und frischen Gerichten verarbeitet werden. Und ein besonderes Herzensanliegen der Initiatorinnen und Initiatoren ist, dass sich in dem Dorfladen auch wieder Dorfleben abspielt und das Herzstück zu einem Ort der Begegnung wird.

"Von Bürger*innen für Bürger*innen" – so lautet das Motto der Genossenschaft Herzstück Horgau, in der sich seit drei Jahren Menschen aus der Region dafür engagieren, in den westlichen Wäldern von Augsburg wieder Dorfläden zu eröffnen. Sie sollen sowohl Orte der Begegnung als auch Schaufenster regionaler Produkte sein. Ganz so, wie es früher in den Dorfläden eben war: Produkte von Landwirt*innen und Produzent*innen aus der Region - ausschließlich aus ökologischer und nachhaltiger Herkunft. Das Herzstück in Diedorf soll der erste dieser Dorfläden werden - weitere sind geplant.

Wir wollen den Einkauf und den Genuss wieder einfach und ehrlich machen,“  Anja Dördelmann, Vorstandsvorsitzende der Genossenschaft Herzstück Horgau.

Vieles, wie Brot, Nudeln, Marmeladen, Kräutersalze, Aufstriche aber auch feinste Pralinen und Torten werden vor Ort selbst gemacht oder aus der Region frisch bezogen – ohne lange und komplizierte Zutatenliste. Hier können die Käuferinnen und Käufer sicher sein, dass sie Natürliches bekommen und brauchen kein Hintergrundwissen, was Zusatzstoffe oder Verknüpfungen von Herstellern mit großen Konzernen betrifft.

Nach drei Jahren Aufbau der Genossenschaft, nach Konzeptausarbeitung, der nötigen Kapitalbeschaffung und nach einer letzten, nervenaufreibenden Bauphase in Diedorf, freuen sich die Herzstückler, dass es jetzt endlich losgeht.

Mut, Wille, eine starke Energie und zudem unzählige ehrenamtliche Arbeitsstunden haben unser Herzstück zum Wachsen gebracht. Hinter uns liegt eine intensive Zeit und wir freuen uns, nun endlich gemeinsam mit unseren Landwirten und Handwerksbetrieben starten zu können." Anja Dördelmann, Vorstandsvorsitzende der Genossenschaft Herzstück Horgau.

So nah wie möglich, so fern wie nötig –  aus Liebe zur Heimat.

Bei der Auswahl der Bio-Lebensmittel gilt immer: so nah wie möglich, so fern wie nötig. Im Herzstück sitzen Kund*innenn, Landwirt*innen und Hersteller*innen an einem Tisch. Ihr Ziel ist, das Beste aus Schwaben zusammenzubringen. Die Initiatori*innen wollen einen Ort für Gemeinschaft, Genuss und Kultur schaffen. In der Einladung zur Eröffnungsfeier heißt es:

Schaut rein, verbringt Zeit mit uns und nehmt Euch etwas Gutes mit nach Hause. Und seid möglichst wohlwollend und wo nötig geduldig mit uns. Lasst uns alle zusammen unserem Herzstück einen guten Start ins Leben ermöglichen."

 

Folgender Lifeguide-Artikel könnte Sie auch interessieren:


 

Foto: Herzstück Horgau, Diedorf, Dorfladen, Restaurant
Foto: Herzstück Horgau, Diedorf, Dorfladen, Restaurant
Foto: Herzstück Horgau, Diedorf, Dorfladen, Restaurant