KlimaKultur-Werkstatt für den Wirtschaftsraum Augsburg

Ort:

Springergässchen 5
Grandhotel Cosmopolis e.V.
86152 Augsburg

Wie können die Klimaschutzziele von Paris Wirklichkeit werden? Wie können die Stadt Augsburg und die beiden Landkreise Augsburg und Aichach-Friedberg ihr regionales Ziel erreichen, die CO­2-Emissionen bis 2030 (im Vergleich zu 2009) um 55% zu reduzieren? Technische Lösungen, wie der Einsatz erneuerbarer Energien, sind die unverzichtbare Grundlage für eine Transformation. Aber damit der Umbau unserer Energiesysteme gelingt, braucht es auch eine klimafreundliche Alltagskultur. Hier setzt die Werkstatt des ClimateCulture-Lab (CCL) an.

In Augsburg findet eine von 16 kommunalen CCL-Werkstätten Deutschlands statt. Der Wirtschaftsraum Augsburg wurde vom Klima-Bündnis ausgewählt und erhält die Möglichkeit, gemeinsam mit klimaschutzinteressierten Akteur*innen gezielt an seiner KlimaKultur zu arbeiten.

In der KlimaKultur-Werkstatt, wird der Begriff KlimaKultur-Wandel beleuchtet und anhand des Themenfelds Solarenergie mit Leben gefüllt: Welche Auswirkungen haben meine täglichen beruflichen und privaten Entscheidungen? Wie kann ich meine Handlungsmuster erkennen und aufbrechen? Welche Veränderungs-Kompetenzen sind dafür nötig? Wie vermittle ich mir und anderen, dass z.B. die Nutzung der Sonnenenergie auf unseren Dächern nicht nur klimafreundlich ist, sondern auch Kosten spart und Abhängigkeiten reduziert?

Die Werkstatt setzt Impulse für die fortlaufenden und ganzheitlichen Prozesse des KlimaKultur-Wandels. Die während der Veranstaltung gewonnenen Erkenntnisse sowie die erarbeiteten Lösungsansätze und Projektideen können Sie im Nachgang mit Hilfe der Online-Plattform des CCL selbstständig weiterentwickeln.

Die Veranstaltung wird im Rahmen des ClimateCulture-Labs von Klima-Bündnis, Pestel Institut und dem Solar-Institut Jülich durchgeführt.  

An dem CCL-Labor kann jede/r teilnehmen, die Teilnahme ist kostenfrei, die Anmeldung erfolgt in zwei Schritten. Registrieren Sie sich zunächst auf der CCL-Plattform und melden sich dort bis zum 29.09.2017 für die Kommunale Werkstatt Region Augsburg an. Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Claudia Schury c.schury [at] klimabuendnis.org / 069-717139-22 oder

Johanna Rügamer Johanna.Ruegamer [at] lra-a.bayern.de / 0821- 3102-2189

Als inspirierender Veranstaltungsort wurde das Grandhotel Cosmopolis, mit seinem besonderen Konzept Hotel und Flüchtlingsunterkunft zu kombinieren, ausgewählt.

Grandhotel Cosmopolis

Hier steigen Reisende mit und ohne Asyl ab, die Hotelzimmer sind Kunstwerke und der Veranstaltungskalender ist prall gefüllt

GRANDHOTEL COSMOPOLIS E.V.
Springergäßchen 5
86152 Augsburg

Neue Wege des Zusammenlebens

Grandhotel Cosmopolis - Café

Offene Hotellobby, Bar, Teegarten, Rosengarten & Veranstaltungen

GRANDHOTEL COSMOPOLIS E.V.
Springergässchen 5
86152 Augsburg

In dem bundesweit einmaligen Projekt steigen Reisende mit und ohne Asyl ab, die Hotelzimmer sind Kunstwerke und der Veranstaltungskalender ist prall gefüllt mit schrägen und spannenden Even