Netzwerktag Politische Bildung Schwaben

Welche Aufgabe hat politische Bildung?

Ort:

Annahof 4
Augustana Saal
86150 Augsburg

Netzwerken, Ideen austauschen, Kooperationspartner finden, Politische Bildung in Schwaben voranbringen!

Egal ob ehrenamtlich in einem Jugendverband, hauptamtlich bei einem außerschulischen Bildungsträger oder als Sozialkundelehrer*in an einer Schule – in Schwaben engagieren sich viele Aktive im Bereich Politische Bildung – die meisten allerdings eher jede*r für sich. Das Netzwerk „Politische Bildung Schwaben“ bringt mit einem monatlichen Rundbrief bisher bereits viele Akteur*innen im virtuellen Raum zusammen.

Beim Netzwerktag kann diese Vernetzung jetzt auch von Angesicht zu Angesicht nachvollzogen werden. "Am Netzwerktag wollen wir uns gegenseitig kennenlernen, Informationen austauschen, Kooperationspartner finden, gegenseitig fachliche Unterstützung anbieten und so Politische Bildung in Schwaben insgesamt voranbringen", so Lorenz Semmler, der Referent für Politische Bildung des Bezirksjugendring Schwaben des Bayerischen Jugendrings.

 

Open Space: Welche Aufgabe hat Politische Bildung in der heutigen Zeit?

In einer Zeit voller gesellschaftlicher Umbrüche und Herausforderungen für das demokratische Miteinander wird Politische Bildung  häufig als Allheilmittel gehandelt. In einem Open Space werden  die Aufgaben Politischer Bildung und bestehende Ansätze diskutiert, sowie neue Ideen entwickelt. Die Überschrift lautet: „Welche Aufgabe hat Politische Bildung in der heutigen Zeit?“. Anschließend wird gemeinsam erarbeitet, was ein Netzwerk in Schwaben zukünftig leisten soll und kann.

 

Markt der Möglichkeiten: Vorstellung gelungener Projekte

Auf dem Markt der Möglichkeiten werden vor Beginn und in der Mittagspause gelungene Projekte, Initiativen und Akteur*innen ein großes Spektrum an politischer Bildungsarbeit vorstellen. Der Markt soll auch ein Raum sein, um Fragen stellen zu können: Wie macht ihr das eigentlich oder warum funktioniert das bei euch, was bei uns nicht funktioniert hat? Außerdem bietet der Markt der Möglichkeiten Gelegenheit, sich einen Überblick über die Förderlandschaft im Bereich Politische Bildung zu verschaffen.

Mit einem Stand dabei sind u.a. Projektcafé/Jugendforum Donauwörth, ufuq.deSchule ohne Rassismus-Schule mit Courage Netzwerk Schwaben , freilig oder Anruf nach Berlin. Interessierte, die sich gerne noch mit einem Stand beteiligen wollen, können sich noch bis 28.09. bei Lorenz Semmler (lorenz.semmler [at] bezjr-schwaben.de) melden.

 

Auszug aus dem Programm:

9.30 – 10.00 Uhr Ankommen und Markt der Möglichkeiten
10.00 – 13.00 Uhr Open Space: „Welche Aufgaben hat Politische Bildung in der heutigen Zeit?“
13.00 – 14.00 Uhr Mittagessen und Markt der Möglichkeiten
14.00 – 16.00 Uhr Auswertung Open Space unter dem Fokus „Was soll und kann ein Netzwerk in Schwaben leisten?“ und Verabredungscafé

Die Veranstaltung richtet sich an alle Aktiven aus dem Feld Politische Bildung in Schwaben; darunter Jugendverbände, Jugendpfleger*innen, Schulen, öffentliche/kirchliche Institutionen, Bildungsstätten/-werke, Fachreferent*innen

Datum/Zeit: 14.10.2017, 10-16 Uhr

Ort: Augustana Saal, Annahof 4, 86150 Augsburg

Die Teilnahme ist kostenfrei!

Anmeldung

Veranstaltungsflyer