Offene Gartentür in der CityFarm Augsburg

Die CityFarm mit Schafen, Ziegen, Hühnern, Enten und einer Fülle von heimischen Pflanzen ist immer einen Besuch wert

Ort:

Gablinger Weg 36
CityFarm Augsburg
86154 Augsburg
Urban-Gardening vom Feinsten: Im Rahmen der „Offenen Gartentür Schwaben“ öffnet dieses Jahr auch die CityFarm ihre Gartentür für Besucher*innen.

Mitmachen, Anfassen, Natur erleben – die CityFarm Augsburg ist ein offener, ökologischer Garten mitten in der Stadt, den die Geographin Ildikó Reményi und der Lehrer Benjamin Vogt 2012 gegründet haben. In der vielfältigen, bunten und gastfreundlichen Atmosphäre gedeihen seither nicht nur seltene und altbekannte Nutzpflanzen und Hühner, Kaninchen oder Bienen. Hier entstehen auch Freundschaften, Interessengemeinschaften bilden sich, Wissen über Natur und Lust an der Natur werden weitergegeben.

 

Hier geht's zu Lifeguide-Artikeln über die CityFarm, Ildi und Ben:

  • Ein Leben wie ein CityFarm-Huhn - Natur erleben mitten in der Stadt: die CityFarm Augsburg
  • Umdenken im Kleinen und konsequent handeln im Alltag - Interview mit Benjamin Vogt von der CityFarm Augsburg
  • Mit Eifer für den Flußregenpfeifer - unterwegs mit Kiesbank-Ranger Benjamin Vogt
Cityfarm-Hühnchen. Foto: Cynthia Matuszewski
Holzbiene, Foto Tine Klink

CityFarm Augsburg

Aktueller Hinweis: Für Ildi und Ben von der CityFarm ist der Frühling die Zeit der Saatgutbörsen. Da diese Termine 2020 bis Mitte April oder sogar länger ausfallen, könnt Ihr jetzt Saatgut per Mail bestellen

CityFarm Augsburg
Gablinger Weg 36 Augsburg

Aktueller Hinweis: Für Ildi und Ben von der CityFarm ist der Frühling die Zeit der Saatgutbörsen und offenen Gartentüren.