Poetry Slam #Gutes Geld

Kann Geld GUT sein, kann es BÖSE sein? Passen Geld und Poesie zusammen?

Ort:

Sommestr. 30
Abraxas Augsburg
86156 Augsburg

Kann Geld GUT sein, kann es BÖSE sein? Passen Geld und Poesie zusammen? Dieser Poetry Slam verspricht spannende Antworten. Dabei kann alles geschehen: Gedichte über sinnvolles Geldanlegen, Geschichten über die Macht der Moneten oder große Träume. Alle Beiträge sind selbst verfasst und das Publikum kürt den besten Beitrag des Abends

Unter der Moderation von Poetry Slam Star Michael Jakob (Zirndorf) treten folgende Slammer*innen an: Daniel Wagner (Heidelberg), sechsmaliger Finalist der deutschsprachigen Meisterschaften, Thomas Schmidt (Schwabach), der fränkische Poetry Slam Meister 2016, Peter Parkster (Nürnberg), der 25 Std.-Weltrekord-Slam-Meister, der Bayreuther Stadtmeister Steven, Barbara Gerlach (Nürnberg), Martin Geier (Fürth), Jens Hoffmann (Weißenburg) und Andrea Zuther (Nürnberg).

Der Veranstalter Oikocredit Foerderkreis Bayern e.V. engagiert sich fuer die Verbesserung der Lebenssituation von Menschen im Globalen Sueden durch entwicklungspolitische Bildungs- und Informationsarbeit und Beteiligung an der internationalen Genossenschaft Oikocredit.
 
Eintritt: Euro 7,- | Euro 4,- (erm.)

Kartenvorverkauf und -reservierung: abraxas Buero, Tel. (08 21) 324 63 55 / Bei dieser Veranstaltung erhalten Inhaber*innen des Kultursozialtickets Restkarten für Euro 1,-
 
Info: abraxas | www.gutesgeld.de | www.facebook.com/oikocredit.de

 

 

Kulturhaus abraxas

Kultur leben

Kulturhaus abraxas
Sommestr. 30
86156 Augsburg

Das Kulturhaus abraxas auf dem Gelände der ehemaligen Reese-Kaserne vereint verschiedenste kulturelle Angebote, soziale Projekte und lehrreiche Workshops.