Soziale Marktwirtschaft - nach vorne gedacht

Professor Dr. Nils Goldschmidt, Vorsitzender der Aktionsgemeinschaft Soziale Marktwirtschaft e. V. beim Boxenstopp

Ort:

Werner-Heisenberg-Straße 4
The Box


Das Konzept der Sozialen Marktwirtschaft beruht auf christlichen Werten und ist durch die sozialethische Tradition des deutschen Protestantismus geprägt. In dieser Werteordnung haben Freiheit, Initiative und Eigenverantwortung einen besonderen Stellenwert.

Vor diesem Hintergrund fragen engagierte Unternehmer*innen immer wieder nach den Voraussetzungen und Gefährdungen, aber auch nach den Grenzen unternehmerischer Freiheit. Im Rahmen des Unternehmergesprächs der regionalen Arbeitsgruppe des AEU in Augsburg/Schwaben greift Professor Dr. Nils Goldschmidt, Vorsitzender der Aktionsgemeinschaft Soziale Marktwirtschaft e. V., diese Fragen auf.

Zu diesem Unternehmergespräch sind Mitglieder, sowie Interessierte herzlich eingeladen. Informationen zu dem Abend hier.  Informationen über den Arbeitskreis Evangelischer Unternehmer in Deutschland.

Der Trägerkreis Boxenstopp Augsburg findet es überaus lohnenswert darüber nachzudenken, wie die 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung Unternehmer*innen, Führungskräfte und Selbständige betreffen und wird auch weitere Veranstaltungen zu diesem Thema anbieten.

INFO: Eintritt frei. Kostenbeitrag möglich. Anmeldung bitte unter box [at] boxenstopp-augsburg.de.