sich bilden

Regisseur Thorsten Trimpop kommt nach Augsburg

Warum leben Menschen in einer Gegend, von der sie wissen, dass von ihr eine unsichtbare tödliche Gefahr ausgeht? Dieser Frage spürt Thorsten Trimpop in seinem preisgekrönten Dokumentarfilm nach.

Datum: 05.03.2018, um 19:00 Uhr

Ort: Augsburg

Wer seine eigene Flasche mit Trinkwasser auffüllt, spart viel Geld, lebt gesund und tut etwas Gutes für die Umwelt

Trinkwasser nachfüllen, immer und überall - das ist die Idee von Refill Deutschland. Läden, Gastronomen oder Unternehmen, die den Refill Aufkleber an der Tür haben, füllen kostenlos und unkompliziert...

Start einer Filmreihe zu Biodiversität

Bei dem ersten Film der Reihe geht es um die "wilden Schwestern" von Biene Maja und die "zarten Gaukler" unter den Insekten, die Schmetterlinge.

Datum: 13.04.2018, um 19:00 Uhr bis um 20:30 Uhr

Ort: Augsburg

Die Umweltstation verleiht Parcour mit 32 Riesenfüßen

Das Spiel ist selbsterklärend und die Fragen beinhalten zugleich Lösungen für unseren Alltag. Gut für Infostände, Workshops, Schulen etc.

Film und Diskussion über Körperkult

Zu Gast: Maria Hierl (Bildungsreferentin im KDFB), Helga Schuster (Chansonette), Carmen Frauenholz (Dipl. Sozialpädagogin, Beratungsstelle Schneewittchen), Dr. Nina Kraus (Greenglan).

Datum: 09.05.2018, um 19:00 Uhr

Ort: Augsburg, Liliom

Flächenfraß: Wie viel Zersiedelung verträgt das Land?

Film und anschließende Diskussion mit Ludwig Hartmann ( MdL, Bündnis 90/ Die Grünen), Initiator des Volksbegehrens „Betonflut eindämmen“.

Datum: 14.03.2018, um 19:30 Uhr

Ort: Mering

Ein Tag Input für alle Engagierte - Gemeinsam Zukunft gestalten - Nachhaltige Entwicklung durch bürgerschaftliches Engagement

Vortrag von Richard Häusler: "Wer interessieren will, muss provozieren", sieben Workshops u.a. zu Open Source & Creative Commons, Medienarbeit oder Guerilla-Marketing. Abschluss mit World Café.

Datum: 24.02.2018, um 09:00 Uhr bis um 17:00 Uhr

Ort: Augsburg

Kostenlose Umweltbildung im Pixi-Buch der Umweltstation Augsburg

Für alle, die es noch nicht wissen: Im Augsburger Stadtwald gibt es Drachen! Seit 2012 ist dort der kleine Wasserdrache unterwegs und 2017 hat er eine Schwester bekommen, die kleine Drachendame.

Wer in Augsburg plastikfrei und mit wenig Müll leben möchte, hat eine tolle Anlaufstelle für Informationen, Ratschläge und Erfahrungsaustausch. Einmal im Monat trifft sich der „Stammtisch für...

Datum: 03.04.2018, um 19:30 Uhr
Ort: AnnaPunkt - AnsprechBar

Ort: Augsburg

Wissenswertes zum Thema Natur aus den Bereichen Geologie, Paläontologie, Mineralogie und Biologie

Das Naturmuseum in den Augusta Arcaden zeigt Interessantes und Außergewöhnliches aus den Bereichen Geologie, Paläontologie, Mineralogie und Biologie.

Ludwigstraße 14
Ecke Grottenau
86152 Augsburg

Interview mit Anna Röder, Vorstand des NANU! e.V.

Wer kennt es nicht? Das hochformatige NANU!-Heft, prall gefüllt mit jährlich 300 Veranstaltungen rund um Umwelt und Natur. Bei NANU! wird Vergnügliches, Wissenswertes, Außergewöhnliches und...

Sieben Monate - drei Schwerpunkte: Ernährung, Mobilität, Energieverbrauch

Die Umweltstation Augsburg unterstützte und begleitete den Selbstversuch.