aktiv sein

Die Stadt Augsburg fördert ab dem 1. Juli 2019 die Anschaffung von Lastenfahrrädern und Pedelecs mit bis zu 1.000 Euro. Für Unternehmen stellt der Bund sogar maximal 2.500 Euro zur Verfügung.

„Ein Lastenfahrrad ersetzt – in Bezug auf Transport und Ladung - einen halben Kastenwagen“, sagt der Lastenradberater Sven Külpmann. Außerdem entfällt die lästige Parkplatzsuche und ein Lastenpedelec...

Im Fördertopf 2019/2020 waren 100.000 Euro, die bereits nach kurzer Zeit ausgeschöpft waren. Es werden keine Anträge mehr angenommen.

Der Fördertopf für einfache Nutzung war bereits am ersten Tag ausgeschöpft. Auch Fahrgemeinschaften können keine Förderung mehr erhalten. Die durchschnittliche Fördersumme lag bei 888 Euro.

Entschleunigend, urban oder erfrischend – 10 Augsburger*innen stellen ihre liebsten Plätze vor. Mit Stadtansichten von Norbert Liesz.

Der Lieblingsort von Sebastian ist der Lech - Wirkung: eiskalt... "Mit dem Rad ist er nur einige Minuten von der Innenstadt entfernt und doch mitten in der Natur! Hier kann man baden oder einfach...

Star im Juni: 400.000 pinkfarbene Sumpfgladiolen

Die Königsbrunner Heide mit den Wildpferden, der üppigen Vegetation und den kleinen Flussläufen ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Ende Juni ist es hier besonders schön: Dann blüht die...

Seit 150 Jahren Engagement für die Alpenlandschaft, Bergsport und Naturschutz. Augsburg hat 15.000 Mitglieder.

Vor 150 Jahren, am 8.

Peutingerstr. 24
86152 Augsburg

Stadtverschönerung mit Feelgood-Faktor

Urban Gardening liegt voll im Trend. Immer mehr Städte in Deutschland integrieren gemeinschaftliche Grünflächen inmitten von Hochhauskomplexen – so auch in Augsburg. Die Intentionen dabei sind...

Ausflugziel in den Westlichen Wäldern: Vom idyllischen Hof starten Eselwanderungen und im naturnahen Garten leben viele Tiere

Mitten in den westlichen Wäldern, im kleinen schwäbischen Dörfchen Reichertshofen, liegt der Permakulturhof Eselgarten.

Blumenstraße 4
86868 Reichertshofen

Für weniger Autos in der Stadt - Lasten transportieren ohne PKWs!

Kostenfrei, lokal verwurzelt, gemeinschaftlich geteilt, für alle zugänglich, nachhaltiger Teil der Verkehrswende: Das sind die Freien Lastenräder.

Obstmarkt 11
86152 Augsburg

Authentische Erfahrungen aus den Ländern des globalen Südens

Das Programm „Bildung trifft Entwicklung“, kurz BtE, engagiert sich deutschlandweit für Globales Lernen, das Brücken zwischen globalen Zusammenhängen und den Lebenswelten hier vor Ort schlägt.

Eine Welt Netzwerk Bayern e.V.
Weisse Gasse 3
86150 Augsburg

Von der vagen Idee bis zum fertigen Werkstück: In der offenen Werkstatt können eigene handwerkliche Projekte umgesetzt werden.

Ob ein neuer Esstisch entstehen soll oder ein altes Möbelstück repariert werden muss - in der bestens ausgerüsteten Werkstatt können alle Macher*innen, Profis oder Laien, ihre eigenen

Das Habitat Augsburg e.V.
Eberlestraße 29
Gebäude D1
86157 Augsburg

Die Wunder der Natur entdecken

Die Blätter des Hartriegelstrauchs haben einen interessanten Abwehrmechanismus: "Unsichtbare" Fäden. Mit diesen lässt sich leicht ein Zaubertrick vorführen.

swa-Fahrrad-Waschanlage

Nur das Beste für's Radl: Die Stadtwerke Augsburg (swa) kommen mit ihrer sensorgesteuerten Fahrrad-Waschanlage zu vielen Sommerevents.