nach- & vordenken

Unser "Querdenken"-Begriff, den wir schon viele Jahre hier führen, will dazu anregen, einfach mal den Blickwinkel zu ändern und nach- bzw. vorzudenken. Hier finden Sie Menschen, die etwas Neues ausprobieren – oder etwas ganz Altes wiederbeleben. Hier finden Sie Ideen, die bereits realisiert wurden oder die noch in den Köpfen reifen, Denkanstöße in Richtung Nachhaltigkeit, Neues aus der Wissenschaft, Literaturtipps und vieles mehr. Geben Sie uns Ihren Input: redaktion [at] lifeguide-augsburg.de

Gastkolumne von Ursula Hudson, Slow Food Deutschland

Deutschland gilt als wohlhabend und leidet dennoch unter einer besonderen Form der Armut: Die biologische Vielfalt nimmt ab, rund ein Drittel aller vorkommenden Arten stehen auf der Roten Liste.

Lebensraum Schwabencenter

Die eigenen Radieschen auf dem Dach, die City um die Ecke und Freunde oder Arbeitskollegen auf dem gleichen Flur. Ein Hochhaus mit Dorfcharakter? Wie soll das gehen? Einfach einmal anfangen...

Natur erleben mitten in der Stadt: die CityFarm Augsburg

Mitmachen, Anfassen, Natur erleben – die CityFarm Augsburg ist ein offener, ökologischer Garten mitten in der Stadt, den die Geographin Ildikó Reményi und der Lehrer Benjamin Vogt 2012 gründeten.

Die Konsumkolumne

Immer wieder faszinieren unseren Kolumnisten die raschelnden und zirpenden Insekten und Larven, die die Zooabteilungen der Gartenmärkte feilbieten. Als Futter für Fische und Reptilien freilich. Und...

Gastbeitrag von Albert Schmid

Albert Schmid besaß in seinem Leben bereits 22 Fahrräder. „18 dieser Räder haben ohne mein Zutun den Besitzer gewechselt und machen jetzt hoffentlich andere Menschen glücklich“, sagt er.

Die Konsumkolumne

Currywurst mit Pommes. Für viele Jahre musste unser Kolumnist auf diesen Genuss verzichten. Weil er Vegetarier ist. Doch dank der von vielen verachteten "Fleischimitate"  kann er nun endlich wieder...

16 Fragen an Degree Clothing

2014 gründeten Wolfgang Schimpfle und Fabian Frei das faire Öko-Label „Degree Clothing“.  Sie setzen auf selbst entworfene,  „kompromisslos“ ökologische Streetwear.