querdenken

Einfach mal den Blickwinkel ändern und „querdenken“. Hier finden Sie Menschen, die etwas Neues ausprobieren – oder etwas ganz Altes wiederbeleben. Hier finden Sie Ideen, die bereits realisiert wurden oder die noch in den Köpfen reifen, Denkanstöße in Richtung Nachhaltigkeit, Neues aus der Wissenschaft, Literaturtipps und vieles mehr. Geben Sie uns Ihren Input: redaktion [at] lifeguide-augsburg.de

Ein kraftvoller Hebel zur Veränderung der Gesellschaft: Der Agendaprozess wird als wirkungsvolles Transformationsprojekt geehrt

Augsburg erhielt in Berlin die Auszeichnung für "größtes Potenzial im Bereich Nachhaltigkeit". Unter 450 Einreichungen wurden vier Projekte als Transformationsprojekte geehrt.

Starthilfe für den liebevollen Vater von heute

Das Amt für Kinder, Jugend und Familie bietet jungen Vätern und solchen, die es werden wollen, Hilfe bei ihrer neuen Rolle an. Beim Instant Coaching  werden Tipps und Tricks für verantwortungsvolle...

Datum: 19.11.2018, um 14:00 Uhr bis um 18:00 Uhr

Ort: Augsburg

Care for the Earth, Care for the People, Fair Share

Die „krautkreise“ in Emersacker erproben neue Wege des Zusammenlebens und der Selbstversorgung auf der Basis von ökologischer Landwirtschaft und Permakultur.

Kultur zum Thema "Images - Afrikabilder"

„Images“ lautet das Motto der Afrikanischen Wochen 2018.  Vom 6. November bis 8. Dezember bereichern informative Vorträge, moderne Literatur, zeitgenössische Kunst, Live-Musik, Kino, Kabarett,...

Datum: 06.11.2018, um 00:00 Uhr bis 08.12.2018, um 00:00 Uhr

Gemeinsam wohnen – zusammen leben

Die Augsburger Vereine Unser Haus und Pa*radieschen zeigen, dass auf dem knallharten Immobilienmarkt Träume vom gemeinsamen Wohnen und solidarischen Zusammenleben wahr werden können.

2. Nachhaltigkeitstag Wirtschaft A³

Vortrag von Prof. Dr. Harald Welzer und Workshops zu Aspekten wie New Work-Führungsstile, flexibles Arbeiten und dessen Grenzen, Lebenslanges Lernen, Erwartungen der Generation Z/alpha.

Datum: 15.11.2018, um 14:00 Uhr

Ort: Augsburg

Bis 29. November 2018

Von nachhaltigem Wirtschaften, Corporate Responsibility und Ressourceneffizienz bis hin zu fairen Geschäftspraktiken und modernen Formen der Arbeit

Datum: 11.10.2018, um 00:00 Uhr bis 29.11.2018, um 00:00 Uhr

Johannes Kessler aus Meitingen will etwas zum Umweltschutz beitragen – und seine 19 Monate alte Tochter macht mit. 

Stoffwindeln sind eine Möglichkeit, die Umwelt zu schonen. Doch in den ersten Lebensmonaten geht auch ganz ohne Windeln. Die Familie Kesser hat es ausprobiert.

Wir brauchen Alternativen für das wichtige Baumaterial!

Wenn wir an Sand denken, taucht vor unserem inneren Auge meist ein Bild von unendlichen, weißen Stränden auf. Sand scheint im Übermaß vorhanden zu sein. Das ist er aber nicht. Gastbeitrag von Maike...

570.000 Tonnen CO2 eingespart

Das Biomasse-Heizkraftwerk der swa ist 24 Stunden, sieben Tage die Woche in Betrieb. Es erzeugt mit Restholz aus der Forstwirtschaft Wärme für 6.000 und Strom für 18.000 Augsburger Haushalte.

Am 1. August hat die Menschheit das Budget für dieses Jahr aufgebraucht

Der diesjährige Erderschöpfungstag fällt auf den 1. August. Das ist das frühste Datum seit der globale Overshoot in den 1970er Jahren begann. Das Global Footprint Network zeigt, wie man den Tag nach...

Interview mit Andreas Schechinger, CEO von Tatonka

Für viele Menschen wird es immer wichtiger, Produkte zu erwerben, die unter sozial verträglichen, fairen Bedingungen hergestellt werden. Der Dasinger Rucksackhersteller geht in Vietnam vorbildliche...