querdenken

Einfach mal den Blickwinkel ändern und „querdenken“. Hier finden Sie Menschen, die etwas Neues ausprobieren – oder etwas ganz Altes wiederbeleben. Hier finden Sie Ideen, die bereits realisiert wurden oder die noch in den Köpfen reifen, Denkanstöße in Richtung Nachhaltigkeit, Neues aus der Wissenschaft, Literaturtipps und vieles mehr. Geben Sie uns Ihren Input: redaktion [at] lifeguide-augsburg.de

570.000 Tonnen CO2 eingespart

Das Biomasse-Heizkraftwerk der swa ist 24 Stunden, sieben Tage die Woche in Betrieb. Es erzeugt mit Restholz aus der Forstwirtschaft Wärme für 6.000 und Strom für 18.000 Augsburger Haushalte.

Am 1. August hat die Menschheit das Budget für dieses Jahr aufgebraucht

Der diesjährige Erderschöpfungstag fällt auf den 1. August. Das ist das frühste Datum seit der globale Overshoot in den 1970er Jahren begann. Das Global Footprint Network zeigt, wie man den Tag nach...

Interview mit Andreas Schechinger, CEO von Tatonka

Für viele Menschen wird es immer wichtiger, Produkte zu erwerben, die unter sozial verträglichen, fairen Bedingungen hergestellt werden. Der Dasinger Rucksackhersteller geht in Vietnam vorbildliche...

Der Rucksackhersteller aus Dasing öffnet in HoChi Minh Stadt jede Woche seine Fabriktore

Das Schwäbische Unternehmen hat das Werk Ende der achtziger Jahre in kompletter Eigenregie gebaut und sich freiwillig verpflichtet, nach europäischen Standards zu fertigen. Jeden Freitag öffnen sich...

So wird der sommerliche Grill-Abend nachhaltig

Jetzt im Sommer, wenn die Tage lang sind, ziehen verführerische Düfte durch Hinterhöfe, Gärten und Grünanlagen: die Grillsaison ist da.

Die Blase platzt - der Taubenschlag bringt Menschen zusammen! Rahmenprogramm des Augsburger Hohen Friedensfestes

Initiative für einen friedlichen Austausch ohne Berührungsängste: „Wir müssen lernen, dass wir voneinander lernen können.“

Nachhaltige und stylische Produkte aus der Region

In Augsburg hat ein neuer Laden aufgemacht: das "keks handgemachtes". Mit dem Credo kreativ, nachhaltig und regional werden hier selbstgemachte Werkstücke, Kleidung und Lebensmittel angeboten.

Chance auf dem ersten Arbeitsmarkt für Menschen mit Behinderungen

Die Down-Syndrom-Initiative für Augsburg und Umgebung „einsmehr“ e.V. ist überzeugt: Eine inklusive Stadtgesellschaft ist möglich. Um das zu beweisen wagt der Verein sich ins Hotelgewerbe.

Ein neues Bild für zukunftsfähiges Wirtschaften von Kate Raworth

Kate Raworth ist eine britische Wirtschaftswissenschaftlerin, die die Lehre vom Wirtschaften „vom Kopf auf die Füße stellte“ und das Modell der Donut-Ökonomie entwarf, das einen "sicheren und...

Mit Stoffwindeln die Umwelt und den Geldbeutel schonen

Andrea Maiwald berichtet in dieser Kolumne über ihre Erfahrungen und erklärt, wie man auf Einwegwindeln und Feuchttücher verzichten kann. 

Ehrenamtlich gegen Randale in Bus und Tram

Seit 2013 wurden in Augsburg über 370 Schülerinnen und Schüler zu Coolridern ausgebildet. Sie sollen Streit schlichten, Vandalismus in den Fahrzeugen vorbeugen und tätliche Auseinandersetzungen unter...

„Step by Step in Richtung Nachhaltigkeit“ – das Augsburger Modular macht es vor

Wenn hunderttausende Festivalbesucher das Gelände stürmen, leidet die Natur. Seit Jahren streben Green Events ein umweltverträgliches Konzept an. Das Modular in Augsburg gehört dazu.