Alte Mobiltelefone: Schatzkisten statt Elektroschrott!

Die Weltläden in Augsburg, Bobingen, Dillingen und Friedberg sammeln ausgediente Handys für den Recycling-Kreislauf

Endlich wieder Platz in der Schublade: Ab sofort können alte Handys samt Ladegerät und Zusatzmaterial in den Weltläden in Augsburg, Bobingen, Dillingen und Friedberg abgegeben werden. Dort hat stehen nun Sammelboxen für ausgediente Mobiltelefone. Damit beteiligen sich die vier Weltläden an der HandyAktion Bayern.

Mobiltelefone sind wahre Schatzkisten

Handys enthalten wertvolle Metalle wie Gold, Silber oder Platin, deren Abbau in anderen Regionen der Erde oft mit großen Problemen für Menschen und Umwelt verbunden ist: Große Flächen werden für ihre Gewinnung zerstört und Menschen werden vertrieben. Die Arbeit in den Minen ist häufig gefährlich, der Lohn gering und Kinderarbeit keine Seltenheit. Umso wichtiger ist es, dass Mobiltelefone lange genutzt werden und anschließend nicht in der Schublade verschwinden, sondern recycelt werden. So werden Rohstoffe zurückgewonnen und auch der illegale Export von Elektroschrott in Länder des Südens wird vermieden.

Alle gesammelten Handys werden fachgerecht recycelt oder, wenn sie noch verwendbar sind, nach einer professionellen Datenlöschung weiter verwendet. Auf Nummer sicher geht man beim Datenschutz, indem vor Abgabe des Handys möglichst alle persönlichen Daten gelöscht und die SIM- und andere Speicherkarten entfernt werden.

„Wir beteiligen uns an der HandyAktion Bayern, damit das Thema Elektroschrott wieder mehr ins Bewusstsein rückt. Jedes Gerät wird sonst durchschnittlich gerade einmal 18 Monate genutzt und dann durch ein neues ersetzt.“ Ute Michallik, Geschäftsführerin der Weltladen GmbH Augsburg.

Erlös geht an Bildungsprojekte

Der Erlös aus der von den Weltläden in Augsburg, Bobingen, Dillingen und Friedberg durchgeführten Recycling-Aktion kommt Bildungsprojekten über Mission EineWelt und dem EineWelt Netzwerk Bayern zugute.
Informationen rund um Rohstoffabbau, Produktion und Entsorgung von Mobiltelefonen und zur Handy-Sammelaktion gibt es auf www.handyaktion-bayern.de.
Die HandyAktion Bayern wird durch  Mission EineWelt koordiniert - in Zusammenarbeit mit dem Eine Welt Netzwerk Bayern und der „Handy-Aktion“ in Baden-Württemberg.

 

Leser*innenTipp:

Am Gymnasium Maria Stern Augsburg steht auch diese Handy-Sammelbox.

 

pm/cm

Weltladen Augsburg

Verkauf fair gehandelter Produkte

Weltladen GmbH
Weiße Gasse 3
86150 Augsburg

Einkaufen und dabei die Welt verbessern? Das ist im Augsburger Weltladen ganz einfach, weil hier alles fair gehandelt ist.

Weltladen Bobingen

Fairhandelsprodukte

Weltladen GmbH
Bahnhofstraße 10
86399 Bobingen

Egal ob Süßigkeiten, Knabbereien, Gewürze, Chutneys, Wein, leckere Bio-Fruchtsäfte oder Fairtrade Kaffee.

Weltladen Friedberg

Fairhandelsprodukte

Weltladen GmbH
Marienplatz 18
86316 Friedberg

Egal ob Süßigkeiten & Knabbereien, Gewürze & Chutneys, Musikinstrumente, Spielzeug, Bücher, Postkarten, CDs oder Textilien und Schmuck ....

Neuen Kommentar schreiben