Champignon–Knödel mit Rieslingsoße

Das Lifeguide-Rezept für "Augsburg kocht"

Es war schon etwas aufregend, als Roswitha Kugelmann mit Ann-Kathrin Glania-Bunea vom Sozialkaufhaus contact zusammen mit der Food-Fotografin Eda Zeh in unserer Küche eintrudelten, ihre Schreibblöcke und großen Kamerastative auspackten und auf einmal wir diejenigen waren, die fotografiert, befragt und beobachtet wurden. Wir waren sehr begeistert, dass wir bei "Augsburg kocht" mitmachen durften. In dem Kochbuch werden 50 Rezepte von Augsburger Projekten, Menschen, Unternehmen und Initiativen sowie deren Arbeit vorgestellt. Aber: Wir hatten noch nie gemeinsam gekocht, denn der Lifeguide war erst kurz zuvor, im Juli 2016, online gegangen und wir hatten bei unseren Treffen vor allem inhaltlich, weniger kulinarisch gearbeitet. Und jetzt gleich ein bayerisches Nationalgericht: Knödel!

Aber es lief alles sehr gut. Eda entfernte die Tischdecke von unserem uralten Küchentisch - Holz ist der bessere Untergrund für ihre Fotos - sie stieg auf Stühle, um uns in die dampfenden Töpfe zu gucken und machte zwischendurch auch noch völlig entspannt Fotos mit unserem Apparat. Von ihren Food-Fotos sind wir immer noch absolut begeistert und entzückt. Und wir freuen uns, heute im Lifeguide auch einige ihrer Fotos veröffentlichen zu dürfen, die nicht in dem Kochbuch Platz fanden. Das Interview mit Roswitha und Ann-Kathrin war eher ein heiteres Tischgespräch. Auch an die beiden unseren Dank für die freundlichen Fragen! Und zum Glück haben die Knödel in der Parmesan-Riesling-Soße allen sehr gut geschmeckt!

Champignon–Knödel  mit Rieslingsoße

Für 4 Personen

Zutaten:

400 g altbackene Brötchen

220 ml heiße Milch

½ Bund frischer Schnittlauch

2 Zwiebeln

1 Petersilienwurzel

80g Frühstücksspeck (kann man weglassen)

200 g braune Champignons

2 EL Butter

2 Eier

50 g Parmesan, gerieben

Salz, Pfeffer

1 Prise Muskat, gerieben

150 ml Riesling

150 ml Gemüsebrühe

150 ml Sahne

Für die Garnitur: frisch gehobelter Parmesan

Zubereitung:

  1. Brötchen in feine Scheiben schneiden, mit heißer Milch vermengen und 10 Minuten ziehen lassen.
  2. Schnittlauch abbrausen, einige Stängel beiseitelegen. Den Rest in feine Röllchen schneiden.
  3. Die Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Die Petersilienwurzel schälen und würfeln. Den Speck klein schneiden. Die Champignons putzen und in feine Scheiben schneiden.
  4. Eine EL Butter im Topf erhitzen, den Speck darin auslassen. Die Champignons und die Hälfte der Zwiebeln zufügen und dünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist, dann zu den Brötchen geben und etwas abkühlen lassen.
  5. Die Mischung mit Eiern, Parmesan und Schnittlauch verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  6. Aus der Masse 8 Knödel formen.
  7. Die übrige Butter im Topf erhitzen und die restlichen Zwiebeln und die Petersilienwurzel andünsten. Mit Riesling und Brühe ablöschen. Alles 10 Minuten köcheln lassen. Anschließend mit dem Mixstab pürieren.
  8. Die Sahne einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  9. Knödel in leicht köchelndem Salzwasser 15 bis 20 Minuten ziehen lassen.
  10. Knödel mit der Soße auf Tellern anrichten und mit Schnittlauch und Parmesan garnieren.

Das Lifeguide-Koch-Team wünscht Guten Appetit!

Eins möchten wir noch besonders erwähnen: Unser Gruppenfoto ist von dem Portraitfotografen Thomas Lecheler, dem das Kunststück gelang, ein Lifeguide-Team-Foto zu machen, auf dem wir uns alle gefallen!  "Augsburg kocht" gibt es im örtlichen Buchhandel, im Sozialkaufhaus Contact in Haunstetten oder bei den Lokalhelden im Bismarckviertel. Das Buch ist im Augsburger Wißner Verlag erschienen und kostet nur 18,90 Euro. Von einem Kauf des Buches im Sozialkaufhaus Contact profitieren die Macherinnen und Macher am meisten.

Schnittlauch in feine Röllchen schneiden: Das Lifeguide-Team kocht für das Kochbuch "Augsburg kocht". Foto: Eda Zeh
Braune Champignons: Das Lifeguide-Team kocht für das Kochbuch "Augsburg kocht". Foto: Eda Zeh
Parmesan hobeln: Das Lifeguide-Team kocht für das Kochbuch "Augsburg kocht". Foto: Eda Zeh
Knödel formen: Das Lifeguide-Team kocht für das Kochbuch "Augsburg kocht". Foto: Eda Zeh
Knödel formen: Das Lifeguide-Team kocht für das Kochbuch "Augsburg kocht". Foto: Eda Zeh
Genießen! Das Lifeguide-Team kocht für das Kochbuch "Augsburg kocht". Foto: Eda Zeh
Das Lifeguide-Team kocht für das Kochbuch "Augsburg kocht". Von links: Eda Zeh, Annabell Hummel und Torsten Mertz.  Foto: Cynthia Matuszewski
Das Lifeguide-Team kocht für das Kochbuch "Augsburg kocht". Von links: Annabell Hummel, Cynthia Matuszewski und Torsten Mertz.  Foto: Eda Zeh
Das Lifeguide-Team kocht für das Kochbuch "Augsburg kocht". Von links: Eda Zeh und Annabell Hummel. Foto: Cynthia Matuszewski
Das Lifeguide-Team kocht für das Kochbuch "Augsburg kocht". Zu Gast: Roswitha Kugelmann und Ann-Kathrin Glania-Bunea vom Sozialkaufhaus contact (v.l.) Foto: Cynthia Matuszewski
Lifeguide-Augsburg, das Team: Cynthia Matuszewski, Wiebke Kieser, Torsten Mertz, Annabell Hummel, Norbert Stamm (v.l.) . Foto: Thomas Lecheler
Champignon-Knödel mit Rieslingsoße. Lifeguide-Rezept im Kochbuch "Augsburg kocht". Foto: Eda Zeh

Über die Autorin

Cynthia Matuszewski

Cynthia Matuszewski ist freiberufliche Journalistin und Fotografin. Sie arbeitet als PR-Referentin für Klient*innen aus Politik, Wirtschaft und Soziales, sowie verschiedene NGOs. Seit 2013 ist sie Redakteurin des Lifeguides Augsburg und seit 2016 Vorstand des Vereins Lifeguide Augsburg e.V.. Mit ihrer Begeisterung für Interviews und Regionaljournalismus schreibt sie u.a. für Chrismon, Augsburger Allgemeine Zeitung, Kindergarten heute, Evangelisches Sonntagsblatt, London Female Film Festival. Stationen: Kindheit in Köln. Ausbildung und Arbeit als Fotografin in Berlin. Studium der Publizistik an der Freien Universität Berlin. Hörfunk- und Printjournalistin u.a. für SFB, WDR, Deutsche Welle, WAZ.

Neuen Kommentar schreiben