Fotowettbewerb

„Utopie – eine Welt ohne Plastik“

Kaum noch ein Stück Natur, in dem wir keinen (Plastik-)Müll finden, kaum noch ein Fleck in unseren Wohnräumen, der plastikfrei ist. Doch wie könnte unsere Welt ohne Plastik aussehen? Das Forum Plastikfreies Augsburg ruft auf zum Fotowettbewerb zum Thema „Utopie – eine Welt ohne Plastik“ und beteiligt sich damit am diesjährigen Kulturprogramm zum Augsburger Hohen Friedensfest, das unter dem Motto „Utopie – Was wäre wenn...?“ steht.

Bis zum 16.7.2018 können Vorher-Nachher-Fotos von einer Welt ohne Plastik an info [at] plastikfreies-augsburg.de geschickt werden. Die besten drei Beiträge werden von einer Jury ausgewählt und mit plastikfreien Preisen belohnt. Unter anderem gibt es Produkte und Gutscheine vom Unverpackt-Laden RutaNatur, dem Augsburger Designlabel Lebelei, dem Regionalvermarkter Marktschwärmerei sowie von Kivanta.de.

Die Beiträge werden vom 22.7. bis zum 8.8.2018 im Akti:F Café ausgestellt. Anschließend zieht die Ausstellungin die Volkshochschule Augsburg um. Dort sind die Bilder dann vom 13.9.2018 bis zum 2.2.2019 zu sehen. Die Gewinnerbilder und eine Auswahl der besten Fotos werden auf der Homepage www.plastikfreies-augsburg.de und bei Facebook veröffentlicht.

pm/ss

 

Folgende Lifeguide-Artikel könnten Sie auch interessieren:

Mehr über plastikfreies Leben in Augsburg erfahren Sie außerdem auf Websites von Andrea Maiwald und Sylvia Schaab:

Neuen Kommentar schreiben