Geschenke nachhaltig verpacken

Wie du Müllberge vermeiden kannst...

Nach der Bescherung an Weihnachten, bei Geburtstagsfeiern oder Hochzeiten bleiben allzu oft Berge an Geschenkpapier, Schleifen und Verpackungen zurück, die dann im Müll landen. Wie du Müllberge vermeiden und deine Geschenke nachhaltig verpacken kannst, erfährst du hier!

 

In Stofftücher verpacken

Um Geschenke nachhaltig zu verpacken, kannst du quadratische Stofftücher verwenden. Spezielle Tücher zum Verpacken, sogenannte Furoshikis, kannst du zum Beispiel im Weltladen in Augsburg kaufen. Aber auch Hals- und Schaltücher, Stoffreste oder Laken können zum Verpacken verwendet werden. Der Stoff sollte jedoch möglichst dünn und weich sein, damit du ihn besser verknoten kannst. Für die Stofftücher gibt es viele verschiedene Faltmethoden, um Geschenke unterschiedlicher Form und Größe bestmöglich zu verpacken. Eine Anleitung dazu findest du hier.


In Zeitungspapier verpacken

Eine einfache und doch kreative Variante ist, deine Geschenke in Zeitungspapier zu verpacken. Im Internet findest du spezielle Falttechniken, die dafür sorgen, dass du beim Einpacken keine Klebestreifen verwenden musst. Aber auch bei der klassischen Faltmethode kannst du auf Klebestreifen verzichten, wenn du das Geschenk mit einem Band aus Papier oder einer Schnur umwickelst. Verzichte auf Geschenkbänder aus Plastik. Durch das Band wird das Papier fixiert und verrutscht nicht. Falls du beim Verpacken doch nicht ohne Kleber auskommst, kannst du ein paar Tropfen Flüssigkleber anstatt Klebestreifen verwenden.

 

Geschenktüten und Schachteln

Wenn es schnell gehen muss oder deine Geschenke eine unpraktische Form zum Verpacken haben, kannst du auch auf Geschenktüten aus Papier oder Schachteln zurückgreifen. Achte beim Kauf von neuen Geschenktüten darauf, dass sie nicht mit Glitzer oder einer Plastik-Beschichtung verziert sind. Dann ist das Papier nämlich nicht mehr recycelbar.
Im Idealfall bewahrst du erhaltene Geschenktüten und Schachteln auf und verschenkst sie weiter. Vielleicht finden sie auf diesem Wege sogar zu dir zurück.

 

Folgende Lifeguide-Artikel könnten dich auch interessieren:

Geschenke nachhaltig verpacken, Foto: Annika Müller
Geschenke mit Zeitungspapier verpacken, Foto: Annika Müller
Nachhaltig verpackte Geschenke, plastikfrei, Foto: Annika Müller
Geschenke nachhaltig verpacken, Foto: Annika Müller

Über die Autorin

Annika Müller

Annika Müller studiert an der Universität Augsburg Geographie. Mit viel Engagement hat sie sich am Lifeguide-Uniseminar 'Journalistisches Schreiben' beteiligt und ihren Abschlussartikel der Frage gewidmet: Wie viel Platz und wie viel Besitz brauchen wir wirklich?

Neuen Kommentar schreiben