Arbeitsgruppe Biostadt Augsburg - Forum der Lokalen Agenda 21

Die Arbeitsgruppe verfolgt das Ziel, den Anteil an ökologischen, regionalen und saisonalen Lebensmitteln in Kindertagesstätten, Schulen und bei städtischen Veranstaltungen zu erhöhen.

Prinzregentenplatz 4
Gesundheitsamt
86150 Augsburg

https://www.augsburg.de/umwelt-soziales/umwelt/biostadt-augsburg-1

Frau Alexandra Wagner
ernaehrung.gesundheitsamt [at] augsburg.de

Tel.: +49-821-3242062

Im Juli 2012 startete die Arbeitsgruppe Biostadt unter der Leitung des Gesundheitsamtes der Stadt Augsburg. Die Arbeitsgruppe verfolgt das Ziel, den Anteil an ökologischen, regionalen und saisonalen Lebensmitteln zu erhöhen. Der Fokus liegt dabei auf städtischen Einrichtungen, wie Kindertagesstätten und Schulen, oder städtischen Veranstaltungen. 

Mit Hilfe von Informationen und verschiedenen Aktionen soll die Verwendung von nachhaltigen Produkten auch im Alltag gefördert werden. Angestrebt wird weiterhin eine Vernetzung der Bio-Akteure untereinander und mit Politik und Verwaltung, die Verbreitung des Themas Bio-Ernährung und die Förderung von Bio-Lebensmitteln in der Stadt.

Die Arbeitsgruppe hat zahlreiche Aktivitäten. Dazu zählen die Bio-Pausenbrot-Aktion, das Bio-Kita-Coaching, Projekt "Klassenfahrt zum Bio-Bauernhof" für Grundschulen und Mittelschulen, das Deutsche Biostädte Netzwerk, das Projekt "Mehr Bio in Kommunen", Fortbildungen und Workshops, der Bio-Köche-Stammtisch uws... Mehr Informationen zu den Aktivitäten findest du hier.

Die Arbeitsgruppe Biostadt Augsburg ist Forum der Lokalen Agenda 21 - für ein zukunftsfähiges Augsburg. Weitere Informationen zur Lokalen Agenda 21 findest du unter www.nachhaltigkeit.augsburg.de.