Grandhotel Cosmopolis - Café

Offene Hotellobby, Bar, Teegarten, Rosengarten & Veranstaltungen

Öffnungszeiten: 

Wochentag
Montag - Freitag8 bis 22
Samstag - Sonntag 9 bis 22

drink [at] grandhotel-cosmopolis.org

Tel.: +49-0821-45082411

In dem bundesweit einmaligen Projekt steigen Reisende mit und ohne Asyl ab, die Hotelzimmer sind Kunstwerke und der Veranstaltungskalender ist prall gefüllt mit schrägen und spannenden Events. Das Grandhotel Cosmopolis vereint Flüchtlingsunterkunft, Hotel, Gaststätte  und Künstlerwerkstatt. Die Initiator*innen des Grandhotels sind Augsburger Kulturschaffende, die auch heute noch den Gaststättenbetrieb,  die Veranstaltungen und das Hotel betreiben. Der sechsstöckige Turm und das Seitengebäude gehören der Diakonie Augsburg, die Flüchltingsunterkunft wird von der Regierung von Schwaben verwaltet.

Das Grandhotel Cosmopolis legt Wert auf Nachhaltigkeit. So stammen die meisten Zutaten ihrer Gerichte aus ökologischem Anbau. Obst und Gemüse werden von regionalen Biobauern bezogen. Die Küche wird als kosmopolitischer Ort des Zusammenkommens gesehen, wo sich Menschen unterschiedlicher Herkunft, verschiedener Generationen und Hintergründe treffen, um gemeinsam zu kochen und vegetarische, vegane, traditionelle oder experimentelle Gerichte zu essen. Am Wochenende gibt es selbst gebackenen Kuchen.

An Getränken stehen Tee, Kaffee, Direkt-Säfte oder ein kühles Bierchen zur Auswahl,  alles in Bio-Qualität und auch vegan. Bezahlt wird mit einem einzigartigen „Zahle so viel wie du kannst“-System. Kinder sind ausdrücklich willkommen. 

Sobald es wärmer wird, kann man draußen nach Wahl im Teegarten oder im Rosengarten sitzen. Konzerte, Veranstaltungen und Mitmach-Programme: siehe Website.

 

 

Chai Latte im Grandhotel Cosmopolis in Augsburg. Hotel, Flüchltingsunterkunft, Künstlerateliers, Gaststätte  und interkultutureller Begegnungsort. Foto: Cynthia Matuszewski