Nachbarschafts-Beete in Augsburg Oberhausen

Zusammen gärtnern, ratschen, spielen oder grillen

Herr Jan Weber-Ebnet
kontakt [at] oberhausen-mitte.de

Tel.: +49-0821-4550268

Ein Nachbarschaftsgarten ist nicht nur ein guter Ort, um mitten in der Stadt die eigenen Blumen oder das Lieblingsgemüse anzupflanzen, sondern auch ein lebendiger Ort für Gespräche und Begegnungen, Grillabende oder spontane Spiele. Genauso ein Begegnungsort ist das Nachbarschaftsbeet in Augsburg Oberhausen, am nördlichen Rand der Grünfläche an der Dieselbrücke. Privatpersonen, Familien, Schulklassen, Gruppen, Vereine oder Hausgemeinschaften können hier einen sogenannten „Bigbag“, einen großen, weißen Gewebesack, bepflanzen. Im Sommer 2016 entstehen außerdem Beete aus Paletten, die auch von den Anlieger*innen begrünt werden können.

Tatkräftige Unterstützung erhalten die Gärtner*innen vom Quartiersmanagement Oberhausen-Mitte und vom Amt für Grünordnung. Das Quartiersmanagement stellt Gartengeräte, einen Bauwagen, alle notwendigen Materialien, sowie Wasser zur Verfügung und initiiert Feste oder hilft bei neuen Bauprojekten. Das Amt für Grünordnung unterstützt die Nachbarschaftsbeete auch weiterhin mit der Lieferung von Erde.

Wer Nachbarschafts- Gärtner*in werden will, wendet sich an das Quartiersbüro Oberhausen-Mitte
Donauwörther Straße 24
Dienstags,  11:00 - 15:00

Mittwochs, 14:00 - 18:00

sowie nach Vereinbarung