Sensemble Theater

das Augsburger Uraufführungstheater

Sensemble Theater i. d. Kulturfabrik
Bergmühlstraße 34
Eingang Walterstraße
86153 Augsburg

http://www.sensemble.de/

Dr. Sebastian Seidel
Geschäftsführer
info [at] sensemble.de

Tel.: +49-0821-3494666
Fax: +49-0821-3494668

Nachhaltiges Theater: das Sensemble

Das Sensemble Theater ist eine freie, professionell arbeitende Bühne, die sich überwiegend mit zeitgenössischer Dramatik und aktuellen gesellschaftspolitischen Themen wie Integration, Migration, Nachhaltigkeit, Globalisierung (um nur einige wenige zu nennen) beschäftigt. Das eigene Haus in der „Kulturfabrik" feierte 2015 sein 15-jähriges Jubiläum.

Neben dem Theaterbetrieb, kleinen Festivals und besonderen Projekten gibt es auch ein regelmäßiges Musikprogramm mit Konzerten in der Theater-Bar sowie Workshops und Seminare rund um Schauspiel und Theater. Bei Kulturveranstaltungen der Stadt Augsburg beteiligt sich das Sensemble Theater mit eigenen Beiträgen.

Das Sensemble Theater wird durch Sponsoren und öffentliche Mittel gefördert, finanziert sich aber überwiegend durch Eintrittseinnahmen.

Schon seit geraumer Zeit machen wir im Sensemble uns Gedanken über das Thema Nachhaltigkeit. Das beginnt beim fair und ökologisch angebauten und gehandelten Espresso aus dem Weltladen und Bio-Wein für die Theater-Bar, geht weiter mit der Umstellung des gesamten Papierbedarfs auf Recycling, der energetischen Sanierung des Gebäudes u.v.m. oder einem Stück, das sich anhand des Produkts Baumwolle mit Globalisierung und Nachhaltigkeit beschäftigte: „Das Ding" von Philipp Löhle.