Wochenmarkt Hochzoll- Süd

Der beliebte Marktplatz wurde 2017 neu gestaltet und ist jetzt barrierefrei. Der Zwölf-Apostel-Platz sorgt mit schattigen Sitzplätzen, Spielplatz und Brunnen-Geplätscher für Entspannung mitten in der Stadt

Öffnungszeiten: 

Wochentag
Mittwoch8.00 bis 12.00 Uhr
Freitag12:00 bis 18.00 Uhr
Wochenmarkt Hochzoll- Süd

Zwölf Apostel-Platz
86163 Augsburg

Der Hochzoller Wochenmarkt gehört zu den beliebtesten Märkten in Augsburg. 2017 wurde der Zwölf-Apostel-Platz komplett neu gepflastert und barrierefrei gestaltet. Ein neuer Spielplatz und Sitzbänke im Schatten laden zum Verweilen ein, das Plätschern eines modernen Brunnen sorgt für zusätzliche Entspannung. 

Kein Wunder also, dass die meisten Besucherinnen und Besucher des Hochzoller Wochenmarktes sehr zufrieden mit ihrem Markt sind. Dies ergab eine Befragung der Besucher*innen des Marktes bereits im Juli 2017 durch die Wirtschaftsförderung der Stadt Augsburg. Demnach gaben von den rund 100 Befragten fast 90 Prozent an, dass sie den Wochenmarkt weiterempfehlen würden. Besonders in den Bereichen Service, Freundlichkeit und Beratung ist die Kundenzufriedenheit hoch. Aber auch bei der "Außenerscheinung" und der Vielfalt der Angebote punktet der Wochenmarkt - hier wurden fast ausschließlich die Noten „gut“ und „sehr gut“ vergeben. Die positiven Ergebnisse spiegeln sich auch in einem sehr hohen Stammkundenanteil wider. 88 Prozent kaufen mindestens einmal pro Woche oder öfter auf dem Markt ein. 82 Prozent der Befragten stammen aus Hochzoll-Süd und 78 Prozent erledigen ihren Einkauf zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Dies entspricht dem Ziel der Stadt Augsburg, möglichst flächendeckend eine wohnort-nahe Versorgung sicher zu stellen.

„Der Hochzoller Wochenmarkt leistet einen wichtigen Beitrag, indem das Nahversorgungsangebot mit frischen Lebensmitteln für die Bevölkerung im Stadtteil ergänzt wird. Der Wochenmarkt übernimmt zudem auch eine wichtige Kommunikations- und Treffpunktfunktion und trägt damit zu einer Steigerung der Wohnumfeldqualität bei,“ erklärt Bürgermeisterin Eva Weber im Mai 2018.

Der Bereich um den Zwölf-Apostel-Platz ist in der Fortschreibung des Einzelhandelsentwicklungskonzeptes der Stadt Augsburg 2016 als Nahversorgungszentrum definiert. Die Sicherung und Stärkung dieser zentralen Versorgungsbereiche sind erklärte Ziele des Konzeptes.

(cm/pm/aktualisiert 5/2018)