Agendaforum

Initiative

Das Forum Lebensraum Schwabencenter entwickelt Visionen für ein nachhaltiges und gemeinschaftliches Arbeiten und Leben im Schwabencenter.

Forum der Lokalen Agenda 21
Wilhelm-Hauff-Straße 28
Wohnzimmer im Schwabencenter
86161 Augsburg

Initiative

Augsburg ist Fairtrade-Stadt! Und das schon seit dem 17. Juli 2010! Damit wurde Augsburg offiziell die erste Großstadt in Bayern, die sich Fairtrade-Stadt nennen darf!

Forum der Lokalen Agenda 21
Augsburg

Bundesweit vorbildlich: Augsburgs 'Lokale Agenda 21 - für ein zukunftsfähiges Augsburg'.

Die Agenda-Aktiven Tom Hecht, Maria Brandenstein und Dr. Norbert Stamm wurden in Berlin von Bundesumweltministerin Svenja Schulze ausgezeichnet. Im Wettbewerbfinale galt es,  die Kernerfolge der...

Faire Bälle mit Augsburger Zukunftsleitlinien. Ein Projekt der Lokalen Agenda 21 und der Fairtradestadt Augsburg

Fußball ist der Sport in Deutschland. Und immer dreht sich alles um eines, um den Ball. Da stellt sich die Frage: Ist ein Fußball eigentlich nachhaltig? Die Ballproduktion sicher nicht...

Die bundesweite Auszeichnung ist eine "großartige Bestätigung für die Arbeit der Aktiven!“

Gewürdigt wird die kooperative Arbeit der 30 Augsburger Agendaforen. Der Lifeguide ist eines davon! Verliehen wird die Auszeichnung vom Rat für Nachhaltige Entwicklung der Bundesregierung zusammen...

Seit drei Jahren stärkt das „Wohnzimmer“ das Miteinander der Menschen im Schwabencenter

2015 wurde dieses Nachbarschafts- und Begegnungszentrum ins Leben gerufen. Im Neonlicht einer Einkaufspassage, zwischen Handyladen und Nagelstudio wächst und gedeiht seitdem dieses lebendige, vor...

Lebensraum Schwabencenter

Die eigenen Radieschen auf dem Dach, die City um die Ecke und Freunde oder Arbeitskollegen auf dem gleichen Flur. Ein Hochhaus mit Dorfcharakter? Wie soll das gehen? Einfach einmal anfangen...

... Nie gehört.“

So in etwa lautet die Reaktion, wenn wir im Freundes- oder Bekanntenkreis nachfragen. Dabei existiert die „Lokale Agenda 21" in Augsburg bereits seit über 20 Jahren. Der Lifeguide erläutert, worum es...