bio

Fabrikverkauf: Preiswerte, faire Öko-Mode made in Augsburg

Sina Trinkwalder mit ihrer Firma manomama dürfte den meisten Augsburgerinnen und Augsburgern ein Begriff sein.

manomama GmbH
Willy-Brandt-Platz 1 a
Fabrikverkauf
86153 Augsburg

Fair gehandelte Produkte wie Kleidung, Kaffee, Schokolade und Spielzeug

Egal ob Süßigkeiten und  Knabbereien, Gewürze & Chutneys, Musikinstrumente, Spielzeug, Bücher, Postkarten, CDs oder Textilien und Schmuck ....

Weltladen Aichach Gemeinsam für Eine Welt - Aichach e. V.
Schloßplatz 1
86551 Aichach

Workshop: Bioprodukte in der Kinder-Verpflegung: Was ist machbar und möglich?

Wie können wir unseren Kindern Lust auf gesundes Essen machen? Praxisnahe Fortbildung zum Einsatz von Bio-Lebensmitteln in KiTas und Schulen, mit zusätzlichen Informationen zum Thema Nudging.

Datum: 10.10.2019, um 14:00 Uhr bis um 18:00 Uhr

Ort: Augsburg

Kostenlose "Plastikfrei" Workshops im Werkraum Augsburg

Tagtäglich erreichen uns Neuigkeiten über den Zustand der Erde. Die wenigsten davon sind positiv. Und so stellt sich immer wieder die Frage, was man als einzelner Mensch dazu beitragen kann, die...

Datum: 03.10.2019, um 16:00 Uhr bis um 20:00 Uhr

Ort: Augsburg

Der Asamhof in Kissing bietet Bio-Fleisch vom Rind und Lamm an. Im Sommer gibt es regionale Bio-Erdbeeren.

Ludwig Asam ist überzeugter Bio-Landwirt. Er bewirtschaftet einen Teil des Asamhofes in Kissing seit 2010 nach EU-Bio Richtlinien.

Hauptstr. 2
86438 Kissing

Gemeinsam für mehr Bio-Produkte, mehr ökologischen Anbau und eine intakte Kulturlandschaft

Das Projektgebiet der neuen „Ökomodellregion Stadt.Land.Augsburg“ umfasst das Augsburger Stadtgebiet sowie die Gemeinden in der Lech-Wertach-Ebene und im Naturpark Augsburg Westliche Wälder.

Aichach: Hofladen mit ökologischen Anbau. Der Einödhof bei Sielenbach wurde 1230 erstmals erwähnt. Seit 1982 bewirtschaftet die Familie Kreppold das Anwesen nach Bioland-Standards.

Der Hof in Wilpersberg bei Aichach gehört zu den Einödhöfen rund um Sielenbach und wurde 1230 erstmals erwähnt. Seit 1982 bewirtschaftet die Familie Kreppold das Anwesen nach Bioland-Standards.

Familie Kreppold
Wilpersberg 1
86551 Aichach

Für Sparfüchse: Im neuen Unverpackt-Verkaufswagen der Bio-Bäckerei Schubert kommt das (noch) Gute von gestern ins Körbchen – beste Bioqualität wandert preiswert und unverpackt in die Einkaufstaschen der Kund*innen!

Gutes Brot und Gebäck von gestern, tagesfrische Reste, perfekte und unperfekte Backtests werden ab sofort im Grünfux-deluxe, dem neuen No-Waste-Verkaufswagen der Biobäckerei Schubert,

Biobäckerei Schubert
Am alten Schlachthof 9
direkt am Garten des Café himmelgrün
86153 Augsburg

Interview mit Johann Steinhart, Spezialist für Lehmbau

Lehm verbessert das Raumklima, reguliert die Feuchtigkeit und ist ein Rohstoff, der recycelt werden kann. Lehm ist nahezu überall auf der Welt verfügbar und wirkt sich positiv auf den CO2- Ausstoß...

Schluss mit der Plastikflut im Bad! Das Startup des Augsburgers Florian Strobl bietet Naturkosmetik in nachhaltiger Verpackung.

Am 16.April 2019 startet um 18.00 Uhr bei Startnext die Crowdfunding-Kampagne für das erste Produkt von [takuna]: Veganes

Gärtnerstraße 18
86161 Augsburg

Zum Krumbacher Familienbetrieb gehören ein Biergarten, Metzgerei, Restaurant und Hotel. Hier wird biologisch erzeugtes Fleisch aus der Region angeboten.

Zum Krumbacher Familienbetrieb gehören Metzgerei, Restaurant und Hotel – Hier wird biologisch erzeugtes Fleisch aus der Region angeboten.

Kirchenstrasse 5
86381 Krumbach

Leckere Oster-Rezepte vom Weltladen Augsburg

In dem Osterlamm, den Karottenmuffins oder den Orangenplätzchen sind jede Menge fair gehandelter Zutaten. Und die Schoko-Osterhasen sind auch im Weltladen Augsburg angekommen!