fair

Vortrag von Frank Hermann zu Fragen der globalen Bekleidungsproduktion

Mode ist mehr als nur sich einzukleiden. Mode ist ein Statement - auch ein sozio-ökologisches. Warum wir uns fair einkleiden sollen, darum geht es in dem Vortrag in der Stadtbücherei.

Datum: 27.09.2021, um 19:00 Uhr

Ort: Augsburg

Die Werkstatt Solidarische Welt bietet einen Platz für globales Lernen in Augsburg, mit dem Schwerpunkt entwicklungspolitische Bildung, sowie Aktionen, Workshops und Ausstellungen

Die Werkstatt Solidarische Welt e.V. ist Anlaufstelle für entwicklungspolitisch interessierte Mitbürger, die Informationsmaterialien benötigen (Archiv, pädagogische Materialstelle, Leihbücherei),...

Weiße Gasse 3
86150 Augsburg

Frisch wie aus deinem Garten und das an sechs Tagen in der Woche! Regional, gentechnikfrei, fair und ökologisch: Danach richtet sich die Auswahl des Sortiments bei Bios.

Frisch wie aus deinem Garten und das an sechs Tagen in der Woche! Regional, gentechnikfrei, fair und ökologisch: Danach richtet sich die Auswahl des Sortiments bei Bios.

Alpenrosenstraße 25
86179 Augsburg- Haunstetten

19 Fragen an Sina Trinkwalder von manomama

2010 hat Sina Trinkwalder manomama aus dem Boden gestampft und beschäftigt heute 150 Frauen, die auf unserem Arbeitsmarkt als „unvermittelbar“ galten.

Frisch wie aus deinem Garten und das an sechs Tagen in der Woche! Regional, gentechnikfrei, fair und ökologisch: Danach richtet sich die Auswahl des Sortiments bei Bios.

Bgm. Aurnhammer-Straße 29
86199 Augsburg- Göggingen

...100 % bio und fair: Der Nikolaus aus dem Weltladen Augsburg

Der Kakao wurde ohne Kinderarbeit geerntet - das fair-süßt die Vorweihnachtszeit!

Auf dieser Plattform kannst du Talente und Stärken anbieten und dir im Gegenzug von anderen helfen lassen.

Der LETS Tauschring stellt eine Plattform zur Verfügung, auf der Augsburger*innen ihre Talente und Stärken anbieten können, um sich im Gegenzug von anderen helfen zu lassen.

Ernst- Reuter- Platz 1
im Mehrgenerationen-Treffpunkt in der Stadtbücherei, 3. OG
86150 Augsburg

BE GREEN IN ANY COLOR YOU LIKE - moderne, ökologisch nachhaltige und fair gehandelte Mode

"Be green in any colour you like" – so lautet das Motto des neuen Glore-Shops, der im September 2016 in Augsburg eröffnete.

Grottenau 2
86150 Augsburg

Regional, bio, fair und lecker! Der Betrieb ist nicht nur nachhaltig aufgestellt, sondern auch ein Integrationsbetrieb. Er  bietet Menschen mit und ohne Behinderung Arbeits- und Ausbildungsplätze in der Gastronomie.​​​​​

Regional, fair, lecker! Das ist das Credo bei InHoGa Catering.

Stettenstraße 19
86150 Augsburg

Im Weltladen Bobingen findest du Schönes, Nützliches und Leckeres aus fairem Handel.

Im Weltladen Bobingen findest du Schönes, Nützliches und Leckeres aus fairem Handel.

Bahnhofstraße 10
86399 Bobingen

Fairer Kaffee aus ökologischem Anbau direkt aus Tansania. Das Ziel von Katharina und Allan Mutagwaba sind Kafeebäuer*innen, die gut von ihrer Arbeit leben können und Kafffeegenuß auf höchstem Niveau.

Transparenz, Partnerschaft und Authentizität. Von dem Kaffeehandel sollen nicht nur europäische Konzerne profitieren, das Konzept dieses social business beruht auf Gegenseitigkeit und Respekt!

MAK Afrika
Karlstraße 7
86150 Augsburg

Die Held*innen vom Bismarckviertel: Im Hofladen gibt's frische regionale und saisonale Bio-Lebensmittel und im Heldenlokal köstliche vegetarische und vegane Spezialitäten.

Mona Ridder und ihr Team sind die Lokalheldinnen Augsburgs. Sie setzen sich mit ihrer Kombination aus Hofladen und Restaurant für eine nachhaltige Ess- und Konsumkultur in unserer Stadt ein.

Lokalhelden
Bismarckstraße 10
86159 Augsburg