AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
von Lifeguide Region Augsburg e.V.

Stand: 06.07.2016

Der Nutzung des Internetportals www.lifeguide-augsburg.de liegen die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) zugrunde.

 

1. Geltungsbereich

1.1. Diese AGB gelten für die Nutzung des Internet Portals www.lifeguide-augsburg.de (im Folgenden „Lifeguide Augsburg“) sowie die Inanspruchnahme der dort oder sonst über den Lifeguide Region Augsburg e.V. angebotenen Leistungen. Es gelten jeweils die AGB, die zur Zeit des konkreten Besuchs des Internetnutzers bzw. der konkreten Inanspruchnahme von Leistungen auf den Webseiten online abrufbar sind.

1.2. Mit der Nutzung der Lifeguide Augsburg-Webseite und/oder der Inanspruchnahme von Leistungen erklärt der/die Nutzer/in sein vollständiges Einverständnis zu diesen AGB. Andernfalls ist ihm die Nutzung der Webseite und der angebotenen Leistungen nicht gestattet.

1.3. Lifeguide Augsburg ist ein Online-Angebot des Lifeguide Region Augsburg e.V. (im Folgenden „Betreiber“ genannt). Das Angebot richtet sich ausschließlich an Personen, die den Lifeguide Augsburg zu privaten Zwecken nutzen. Eine gewerbliche Nutzung der vom Betreiber zur Verfügung gestellten Daten ist nicht gestattet.

 

2. Eingestellte Inhalte

2.1. Die von Lifeguide Augsburg-Redakteur/innen veröffentlichten und mit deren Namen versehen Artikel und Daten sind mit größter Sorgfalt recherchiert und spiegeln die Meinung des jeweiligen Autors wider. Der Anbieter übernimmt ausdrücklich keine Gewähr - weder ausdrücklich noch stillschweigend - für Richtigkeit, Vollständigkeit, Verlässlichkeit und Aktualität sowie für die Brauchbarkeit der abgerufenen Beiträge für den/die Nutzer/in.

2.2 Die eingestellten Informationen werden vor der Veröffentlichung anhand der Lifeguide Augsburg-Kriterien von den Redakteur/innen sorgfältig überprüft. Die Entscheidung, ob ein Ort, ein Termin oder ein Artikel auf dem Lifeguide Augsburg-Portal veröffentlicht wird, obliegt alleine dem Betreiber. Es besteht kein Anspruch auf die Aufnahme eines Eintrags in das Portal durch den Betreiber.

2.3 Der Betreiber behält sich vor, zu jeder Zeit, ohne Angabe von Gründen und unter Ausschluss von

Schadenersatzforderungen jeglicher Art sämtliche eingestellten bzw. hochgeladenen Inhalte zu löschen

 

3. Rechte und Pflichten als Nutzer

3.1. Um das Angebot von Lifeguide Augsburg nutzen zu können, ist keine Registrierung erforderlich.

3.2. Es besteht seitens des Nutzers/der Nutzerin keinerlei Anspruch auf die Nutzung von Lifeguide Augsburg. Der Betreiber kann zu jeder Zeit, ohne Angabe von Gründen und unter Ausschluss jeglicher Schadenersatzforderungen das Nutzungsverhältnis einzelner oder aller Nutzer/innen beenden oder diese ausschließen.

3.3. Jede/r Nutzer/in ist selbst verantwortlich für die von ihm/ihr erstellten Kommentare auf Lifeguide Augsburg und ist verantwortlich, dass durch sein/ihre Kommentare auf Lifeguide Augsburg nicht gegen geltende Gesetze verstoßen wird oder die Rechte Dritter verletzt werden (beispielsweise Urheberrechte).

3.4. Mit dem Einstellen eines Kommentares auf Lifeguide Augsburg erklärt sich der/die Nutzer/in gleichzeitig mit der Veröffentlichung dieser Daten auf Lifeguide Augsburg einverstanden. Daraus leiten sich keinerlei Ansprüche für den/die Nutzer/in ab. Jegliche Haftung für eventuelle Nachteile, die aus der Veröffentlichung von Inhalten auf Lifeguide Augsburg entstehen könnten, wird ausgeschlossen.

3.5. Um einen respektvollen und fairen Austausch zu gewährleisten, behält sich die Redaktion vor Kommentare zu löschen, die folgenden Inhalts sind. Folgende Kommentarinhalte sind verboten:

  • Kommentare und Links zu kommerziellen oder privaten Anbietern von Waren oder Dienstleistungen
  • Missbrauch der Kommentarfunktion als Werbefläche
  • Diskriminierungen und Beleidigungen
  • Rassistische, pornografische oder obszöne Inhalte
  • Aufforderungen zu Gewalt gegen Personen, Institutionen oder Unternehmen
  • Beleidigungen und Verletzungen von Rechten Dritter, insbesondere von Urheberrechten
  • Aufruf zu Demonstrationen und Kundgebungen
  • Zitate ohne die Angabe einer Quelle bzw. des Urhebers

Nutzer/innen können bei Verstoß von der weiteren Nutzung der Plattform ausgeschlossen werden.

3.6. Das Weitergeben von Inhalten aus Lifguide Augsburg zu gewerblichen Zwecken ist ausdrücklich untersagt.

 

4. Datenschutz

4.1. Der Betreiber legt großen Wert auf den Datenschutz und den verantwortungsvollen Umgang mit den personenbezogenen

Daten der Nutzer. Dazu gibt es eine gesonderte Datenschutzerklärung.

 

5. Rechtswahl

Für alle aus der Nutzung bzw. Mitarbeit bei Lifeguide Augsburg resultierenden Rechtsverhältnisse gilt deutsches Recht.

 

6. Haftungsausschluss

6.1. Der Betreiber garantiert keine ununterbrochene Nutzbarkeit der Lifeguide Augsburg-Plattform und haftet auch nicht im Falle

eines technisch bedingten Ausfalls des Internet-Angebots. Dies gilt auch für die zeitweise Abschaltung des Internet-Angebots

aufgrund von erforderlichen Wartungsarbeiten.

6.2. Lifeguide Augsburg übernimmt keine Haftung für Fälle, in denen die von Nutzer/innen eingestellten Inhalte gegen das geistige Eigentum oder das Persönlichkeitsrecht Dritter verstoßen.

6.3. Der Betreiber haftet gegenüber Nutzern nicht für direkte oder indirekte Schäden, die sich aus der Nutzung der

Lifeguide Augsburg-Plattform ergeben.

6.4. Der Betreiber haftet nicht für entgangenen Gewinn oder Einsparungen, Schäden aus Ansprüchen Dritter und sonstige

mittelbare und unmittelbare Folgeschäden.

6.5. Der Betreiber haftet nicht, falls Dritte durch unbefugten Zugriff (Spionage, "hacken") Kenntnis von Nutzerdaten erlangen,

diese speichern und/oder missbrauchen.

6.6. Der Betreiber behält sich das Recht vor, jegliche durch Nutzer/innen eingestellte Inhalte zu überprüfen und zu entfernen, wenn sie gegen das Gesetz verstoßen.

6.7. Der Betreiber behält sich das Recht vor, das Angebot der Lifeguide Augsburg-Plattform ohne Angabe von Gründen und unter Ausschluss jeglicher Schadenersatzansprüche der Nutzer/innen mit sofortiger Wirkung zu beenden.

6.8. Der Betreiber übernimmt keine Haftung für den Inhalt von Internetseiten, zu denen die Nutzer auf dessen Internet-

Plattform Links veröffentlichen. Der Betreiber löscht entsprechende Links sofort, sobald Rechtsverletzungen auf den

zugehörigen Seiten bekannt werden. In keinem Fall ist der Betreiber verantwortlich für die Inhalte von Internetseiten, auf die

Lifeguide Augsburg verweist und die auf Lifeguide Augsburg verweisen. Weiter ist er auch nicht in der Lage, Verweise auf die Plattform festzustellen oder zu überprüfen.

6.9. Der Betreiber hat auf Lifeguide Augsburg Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für alle diese Links gilt: Alle mit der

Internetpräsenz von lifeguide-augsburg.de in Verbindung stehenden Personen erklären ausdrücklich, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanziert sich der Betreiber hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkter Seiten auf lifeguide-augsburg.de und macht sich deren Inhalte nicht zu eigen.

6.10. Sollte der Betreiber auf Rechtsverletzungen aufmerksam gemacht werden, die auf von Lifeguide Augsburg verlinkten

Webseiten gefunden wurden, werden die entsprechenden Links entfernt. Es ist dem Betreiber nicht möglich, dies permanent

selbst zu prüfen.

 

7. Folgen im Falle eines Verstoßes gegen diese AGB

7.1. Im Falle eines Verstoßes gegen die AGB durch den/die Nutzer/in behält sich der Betreiber das Recht vor, diesen von der

weiteren Nutzung von Lifeguide Augsburg auszuschließen.

7.2. Weiterhin behält sich der Betreiber ausdrücklich vor, Strafanzeige zu erstatten und/oder Schadenersatz geltend zu

machen, wenn Rechtsverletzungen bekannt werden.

 

8. Änderung der AGB

8.1. Der Betreiber behält sich vor, diese AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern.

 

9. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später

verlieren, so wird hierdurch die Gültigkeit der AGB ansonsten nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung treten

die gesetzlichen Bestimmungen. Das gleiche gilt, soweit die AGB eine nicht vorhergesehene Lücke aufweisen.

 

Gerichtsstand ist Augsburg.