Lifeguide goes Uni Augsburg

Lifeguide-Seminar bei den Geographen im Wintersemester 2017/18

Wie können Wissenschaft und Gesellschaft voneinander profitieren? Indem sie so oft wie möglich miteinander sprechen, sich austauschen. Indem also beispielsweise junge Wissenschaftler*innen in allgemein verständlicher Sprache von ihren Forschungsprojekten, ihren Forschungsfragen oder ihren Zukunftsmodellen berichten. Genau das ist das Ziel des Seminars an der Uni Augsburg, das die Geographen derzeit in Zusammenarbeit mit dem Lifeguide-Augsburg anbieten. Am 17. Oktober war erster Seminartag und unsere zwei Lifeguide-Redakteurinnen Cynthia Matuszewsk und Sylvia Schaab trafen zusammen mit Seminarleiter Sebastian Purwins auf 17 Student*innen, die schon in der ersten Sitzung richtig gute Themenideen für mindestens 17 Artikel im Lifeguide lieferten. Im Laufe des Seminars wird dann über Verständlichkeit gesprochen, über Recherche, Gegenrecherche, Überschriften, Teaser, Fotos und vieles mehr. Und am Ende dieser vielversprechenden Zusammenarbeit gibt es im Februar 2018 neue Querdenker*innen-Artikel im Lifeguide. Wir freuen uns drauf.

Lifeguide-Seminar an der Universität Augsburg mit (v.l) Sebastian Purwins, Cynthia Matuszewski und Sylvia Schaab.

Über die Autorin

Cynthia Matuszewski

Cynthia Matuszewski ist freiberufliche Journalistin und Fotografin. Sie arbeitet als PR-Referentin für Klient*innen aus Politik, Wirtschaft und Soziales, sowie verschiedene NGOs. Seit 2013 ist sie Redakteurin des Lifeguides Augsburg und seit 2016 Vorstand des Vereins Lifeguide Augsburg e.V.. Mit ihrer Begeisterung für Interviews und Regionaljournalismus schreibt sie u.a. für Chrismon, Augsburger Allgemeine Zeitung, Kindergarten heute, Evangelisches Sonntagsblatt, London Female Film Festival. Stationen: Kindheit in Köln. Ausbildung und Arbeit als Fotografin in Berlin. Studium der Publizistik an der Freien Universität Berlin. Hörfunk- und Printjournalistin u.a. für SFB, WDR, Deutsche Welle, WAZ.

Neuen Kommentar schreiben