Gastbeitrag von Martina Medrano

Früher hießen sie Henkelmann und schwer arbeitende Malocher nahmen sie mit unter Tage. Heute heißen sie Tiffin-Box und sind die umweltfreundliche Designer-Variante zum Klimakiller Aluschale.

  "Für mich ist Landwirtschaft nicht nur Erwerb sondern auch eine Verpflichtung gegenüber der Natur. Damit spätere Generationen ein gesundes Land übernehmen können."

Biohof Marquart GbR
Bestihof 2
86316 Friedberg

Fair + Bio + Vegan: Kleidung und Lifestyle.

Alle Produkte von DearGoods sind menschen-, tier- und umweltfreundlich. Die Philosophie von DearGoods lautet: "Mode macht Spaß. Noch mehr Spaß macht Mode, wenn man Verantwortung übernimmt.

Frauentorstr. 7
86152 Augsburg

Produzentenbesuche, Verkostungen, Informationen und Unterhaltung

Zahlreiche Veranstaltungen zu den Themen Fairer Handel, Nachhaltigkeit sowie bio- und regionale Produkte.

Datum:
11.09.2016, um 10:00 Uhr bis 05.10.2016, um 22:00 Uhr

Ort: Augsburg und Landkreise

Gastbeitrag von Andrea Maiwald von Grünezwerge

Im September wird die Tochter von Andrea Maiwald eingeschult. Da galt es, einen plastikfreien Schulranzen zu packen, der Mutter und Tochter gefällt.

Bürgerbeteiligung gesucht!

Die Umsetzung der lokalen Energiewende in Augsburg  funktioniert nur, wenn möglichst viele Menschen mitmachen.

Datum: 12.10.2016,
um 17:30 Uhr bis um 20:30 Uhr

Ort: Augsburg

Das Ziel ist eine nachhaltige (Wirtschafts-)Region

Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH fördert die regionale Wirtschaft in der Stadt Augsburg und den Landkreisen Augsburg sowie Aichach-Friedberg.

Regio Augsburg Wirtschaft GmbH
Karlstraße 2
86150 Augsburg

Schnippeln, kneten, rühren, kochen, brutzeln, backen...

Wer Freude am gemeinsamen Kochen, an frischen, regionalen und biologischen Lebensmitteln und am geselligen Essen hat, ist in der Kinderküche von Britta Deppermann genau richtig.

Kinderküche
Weberstraße 15
86830 Schwabmünchen

Offener kultureller und sozialer Treffpunkt

Das Café Tür an Tür ist ein vielfältiger und offener Begegnungsort für alle Augsburgerinnen und Augsburger und für alle Neuankömmlinge in unserer Stadt.

Tür an Tür e.V.
Wertachstraße 29
86153 Augsburg

Immer wieder faszinieren unseren Kolumnisten die raschelnden und zirpenden Insekten und Larven, die die Zooabteilungen der Gartenmärkte feilbieten. Als Futter für Fische und Reptilien freilich. Und...

Akademie-Woche im Grandhotel Cosmopolis zu den Themen Peace Food, Ernährung und globale Verantwortung

Was geschieht mit der Welt, wenn wir essen, was wir essen?

Datum: 24.10.2016, um 08:00 Uhr

Ort: Augsburg

Lokale Agenda 21

Lokale Agenda 21
Nachhaltigkeit

Seit 20 Jahren engagieren sich Augsburgerinnen und Augsburger gemeinsam im Lokalen Agenda 21-Prozess für eine nachhaltige Entwicklung Augsburgs. Mit dabei sind Umwelt- und Eine-Welt-Gruppen, Bildungs- und Forschungseinrichtungen, kirchliche Gruppen, Vertreter der Wirtschaft, der Stadtverwaltung und andere Organisationen. Gemeinsam arbeiten sie für eine zukunftsfähige und lebenswerte Stadt Augsburg.