Was steckt wirklich dahinter?

Eine Abschaffung des Bargeldes würde unsere Welt komplett verändern. Der gläserne und somit steuerbare Mensch würde dadurch zu einer bitteren Realität. Kostenfreier Vortrag mit Hansjörg Stützle.

Datum: 26.10.2018, um 19:00 Uhr

Ort: Augsburg

... die Welt ohne Plastik wäre?

Wie sähe dann die Natur aus, die Städte, die Wohnungen, die Menschen? Bei der Ausstellung in der VHS Augsburg sind die Einsendungen des Fotowettbewerbs zu sehen, zu dem das Forum Plastikfreies...

Datum: 21.10.2018, um 15:30 Uhr

Ort: Augsburg

Schneiderhandwerk, Augsburger Textiltradition und Wertschätzung von Qualität

Es ist mir ein Anliegen, möglichst regional zu produzieren und die Augsburger Textiltradition lebendig zu halten. Sonja Reininghausvon von RESPEKT - genäht in Augsburg

Maß-und Änderungsschneiderei in der Altstadt Augsburgs
Hunoldsgraben 43
86150 Augsburg

Das erste faire und nachhaltige Outlet der Welt. "Kein Kleidungsstück bleibt zurück!", lautet das Credo der Gründer Wolfgang Schimpfle und Fabian Frei.

Das SUSLET ist das erste faire und nachhaltige Outlet in Augsburg.

SUSLET
Ludwigstraße 16
86152 Augsburg

AWS startet Biotonnen-Kampagne

Häufig landen Dinge im Biomüll, die dort gar nichts zu suchen haben und verhindern damit, dass er ordentlich kompostiert werden kann. Mit Aufklebern und Anhängern auf den braunen Tonnen informiert...

Wir brauchen Alternativen für das wichtige Baumaterial!

Wenn wir an Sand denken, taucht vor unserem inneren Auge meist ein Bild von unendlichen, weißen Stränden auf. Sand scheint im Übermaß vorhanden zu sein. Das ist er aber nicht. Gastbeitrag von Maike...

570.000 Tonnen CO2 eingespart

Das Biomasse-Heizkraftwerk der swa ist 24 Stunden, sieben Tage die Woche in Betrieb. Es erzeugt mit Restholz aus der Forstwirtschaft Wärme für 6.000 und Strom für 18.000 Augsburger Haushalte.

Interview mit Andreas Schechinger, CEO von Tatonka

Für viele Menschen wird es immer wichtiger, Produkte zu erwerben, die unter sozial verträglichen, fairen Bedingungen hergestellt werden. Der Dasinger Rucksackhersteller geht in Vietnam vorbildliche...

Die bundesweite Auszeichnung ist eine "großartige Bestätigung für die Arbeit der Aktiven!“

Gewürdigt wird die kooperative Arbeit der 30 Augsburger Agendaforen. Der Lifeguide ist eines davon! Verliehen wird die Auszeichnung vom Rat für Nachhaltige Entwicklung der Bundesregierung zusammen...

Stoffwindeln sind eine Möglichkeit, die Umwelt zu schonen. Doch in den ersten Lebensmonaten geht auch ganz ohne Windeln. Die Familie Kesser hat es ausprobiert.

Start am 11. Oktober 2018

Von nachhaltigem Wirtschaften, Corporate Responsibility und Ressourceneffizienz bis hin zu fairen Geschäftspraktiken und modernen Formen der Arbeit

Datum: 11.10.2018, um 00:00 Uhr
Lokale Agenda 21

Lokale Agenda 21
Nachhaltigkeit

Seit 21 Jahren engagieren sich Augsburgerinnen und Augsburger gemeinsam im Lokalen Agenda 21-Prozess für eine nachhaltige Entwicklung Augsburgs. Mit dabei sind Umwelt- und Eine-Welt-Gruppen, Bildungs- und Forschungseinrichtungen, kirchliche Gruppen, Vertreter der Wirtschaft, der Stadtverwaltung und andere Organisationen. Gemeinsam arbeiten sie für eine zukunftsfähige und lebenswerte Stadt Augsburg.