Entschleunigung am Königsplatz – zwei Wochen lang „Yoga im Kö-Park“

Statt hektisch in die Tram einzusteigen, behutsam in die Kobra gehen.

Datum:
18.09.2017, um 18:00 Uhr bis 30.09.2017, um 15:00 Uhr

Ort: Augsburg

Stoffe aus Afrika, Indien, Guatemala, Nepal, Indonesien, Australien und Japan - nachhaltig, fair und ohne Zwischenhändler*innen

Karlotta Pink ist ein Stoffshop mit sozialem Gewissen.

Martini Gewerbepark
Gebäude B03 / 1. Stock
86153 Augsburg

Unter dem Motto "Fairer Handel schafft Perspektiven" beginnt die 16. Faire Woche

Faire Woche 2017 in Augsburg, Bobingen, Dillingen und Friedberg mit Gästen aus Nepal, Straßentheater, Film, Aktionen und mehr.

Datum:
15.09.2017, um 14:00 Uhr bis 30.09.2017, um 16:00 Uhr

Ort: Augsburg, Bobingen, Dillingen und Friedberg

Ausgewählte Schulartikel gibt's auch in den Weltläden

Für den Start ins neue Schuljahr bieten die Weltläden nachhaltige, fair gehandelte Produkte.

Ob Hochzeit, Party oder Meeting: Anita Würmseer und Simon Keller liefern für jedes Event die passenden veganen Köstlichkeiten

Ob Hochzeit, Party oder Meeting, ob romantische Torten, Fingerfood oder ein mehrgängiges Buffet: Anita Würmseer und Simon Keller von „Veganani – das vegane Catering“ liefern für jedes Event die pas

Kornstrasse 11
86199 Augsburg

So schön kann "Öko" für die Schule sein

Sylvia Manharts minouki-Schutzumschläge aus Recyclingkarton sind gut designt, sowie regional, fair und absolut umweltschonend produziert.

Gastbeitrag von Andrea Maiwald von Grünezwerge

Wie packe ich einen plastikfreien Schulranzen, der Eltern und Kindern gefällt?

Die Stadtwerke Augsburg kooperieren seit über 25 Jahren mit Landwirten der Region

In den Trinkwasser-Schutzgebieten in Augsburg und Königsbrunn blühen im Sommer wunderschöne Blumenwiesen. Lerchenfenster und Blühbrachen geben einheimischen Tieren Schutz und Nahrung.

Der Geschmack von Spätsommer auch mitten im Winter

Tine Klink ist nicht nur Urban-Gardening-Aktivistin und LandArt Künstlerin – sie ist auch leidenschaftliche Köchin. Hier eines ihrer Lieblingsrezepte.

Fleischesser*innen und Vegetarier*innen sollten sich verbünden, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen: Die nachhaltige Landwirtschaft und die nachhaltige Lebensmittelerzeugung.

Offene Workshops im tim setzen ein Zeichen für die Verlierer*innen der globalen Textilwirtschaft

Das Kunstprojekt CORD OF DESIRES kreist um den verheerenden Brand in der Textilfabrik Ali Enterprises in Karachi/ Pakistan im Jahr 2012. Bei diesem Unglück verloren 260 Menschen ihr Leben.

Lokale Agenda 21

Lokale Agenda 21
Nachhaltigkeit

Seit 21 Jahren engagieren sich Augsburgerinnen und Augsburger gemeinsam im Lokalen Agenda 21-Prozess für eine nachhaltige Entwicklung Augsburgs. Mit dabei sind Umwelt- und Eine-Welt-Gruppen, Bildungs- und Forschungseinrichtungen, kirchliche Gruppen, Vertreter der Wirtschaft, der Stadtverwaltung und andere Organisationen. Gemeinsam arbeiten sie für eine zukunftsfähige und lebenswerte Stadt Augsburg.